fbpx

Planica: Zajc liegt im Probedurchgang vorne

Timi Zajc (SLO); Skifliegen Planica 24.03.22; Foto: Konstanze Schneider
Werbung

Timi Zajc liegt mit 189,5 Punkten und 234 Metern ganz vorne im Probedurchgang in Planica. Hinter ihm folgen seine Teamkollegen Ziga Jelar (228 Meter, 180,7 P.) und Peter Prevc (232 Meter, 179,6 P.).

Auf den Plätzen vier und fünf liegen Stefan Kraft und Kamil Stoch. Domen Prevc wird sechster. Komplettiert werden die Top-10 durch Michael Hayböck, Anze Lanisek, Marius Lindvik und Piotr Zyla.

Markus Eisenbichler ist als 13. der beste Springer des DSV-Teams. Drei Plätze hinter ihm kann sich Karl Geiger platzieren. Andreas Wellinger und Constantin Schmid belegen die Ränge 27 und 38. Das Schlusslicht der Probe bildet Severin Freund als 40.

Daniel Huber folgt im Team Österreich als zwölfter, seine Kollegen Jan Hörl und Manuel Fettner werden 17. und 19. Auf dem 25. Rang platziert sich Daniel Tschofenig.

Der Einzelwettbewerb beginnt um 14 Uhr und wird von der ARD und Eurosport übertragen. Das gesamte Programm füs Wochenende gibt es hier.

Offizielle Ergebnisliste Probedurchgang
Offizielle Startliste 1. Durchgang

Quelle: FIS

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.