Bayerisches Team sichert sich deutschen Meistertitel

Foto: Konstanze Schneider

Auch im Team-Wettbewerb im Rahmen der deutschen Meisterschaften sichert sich der Siegsdorfer Markus Eisenbichler den Titel. Zusammen mit seinen bayerischen Teamkollegen setzt er sich am Abend in der Audiarena in Oberstdorf gegen die Konkurrenz durch.

Markus Eisenbichler darf am heutigen Donnerstag gleich doppelt jubeln. Nur wenige Stunden nach seinem Einzelerfolg, landete er mit seinen Teamkollegen des Teams Bayern I – mit Severin Freund, Pius Pasche und Karl Geiger, den nächsten Sieg. Mit 1061,3 Punkten setzten sie sich gegen Team Bayern II (Philipp Raimund, Andreas Wellinger, Constantin Schmid, Moritz Baer) mit 917,2 Punkten und dem Team Baden-Württemberg I (Luca Roth, Tim Fuchs, Claudio Haas, David Siegel) mit 866,6 Punkten durch.

Auch im Team-Wettbewerb präsentierte sich der 29-Jährige vom TSV Siegsdorf in einer starken Verfassung. Mit Weiten von 134 und 134,5 Meter zeigte Eisenbichler, dass er bereit für den Winter ist. Lokalmatador Karl Geiger konnte sich mit 134 und 131 Meter zum Wettbewerb am Vormittag noch einmal steigern.

Die weiteren Plätze sicherten sich Sachsen (Richard Freitag, Eric Hoyer, Cedrik Weigel, Martin Hamann) mit 751,8 Punkten, Baden-Württemberg II (Quirin Modricker, Finn Braun, Sebastian Rombach, Adrian Sell) mit 707 Punkten und Thüringen (Luca Geyer, Justin Lisso, Justin Nietzel, Felix Hoffmann) mit 682,5 Punkten.

Quelle: DSV, interne Informationen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.