Skispringen-news.de

Weltcup Lahti (FIN) 22.-24.01.2021

Salpausselkä-Schanze Lahti, Foto: Konstanze Schneider

Wo wird gesprungen?

Die Wettbewerbe auf der Salpausselkä-Schanze, die nach dem dortigen Höhenzug benannt ist, finden jährlich im Rahmen der “Lahti Ski Games” statt. Diese wurden zum ersten Mal bereits im Jahr 1923 in Lahti ausgetragen. Neben den Skisprung-Wettbewerben findet dort am gleichen Wochenende auch die Wettkämpfe im Langlauf und der nordischen Kombination statt. Lahti liegt etwa 100 km nördlich der finnischen Hauptstadt Helsinki und ist die achtgrößte Stadt im Land.

Die Schanzendetails der Salpausselkä-Schanze im Überblick:
Hillsize:130 m
K-Punkt:116 m
Schanzenrekord:138 m (Johann André Forfang, 04.03.17)
Baujahr:1923 (letzter Umbau: 2016)
Zuschauerkapazität:80.000

Programm:

Freitag, 22.01.21
16:00 Uhr – Offizielles Training – abgesagt
18:00 Uhr – Qualifikation (Eurosport) – abgesagt

Samstag, 23.01.21
14:30 Uhr – 1 Trainingsdurchgang
16:15 Uhr – Teamwettbewerb (ZDF, Eurosport)

Sonntag, 24.01.21
14:30 Uhr – Probedurchgang
16:00 Uhr – Einzelwettbewerb (ZDF, Eurosport)

Alle Zeiten MEZ (Lahti, +1 Stunde).

Die mobile Version verlassen