fbpx

Kramer im Probedurchgang vorne – Erster Kampf um Medaillen ab 17 Uhr

Marita Kramer, Foto: Jan Simon Schäfer
Werbung

Die junge Österreicherin Marita Kramer gewinnt den Probedurchgang in Oberstdorf (101,5 Meter; 71,3 Punkte). Auf den Rängen zwei und drei folgen Sara Takanashi aus Japan (100,5 Meter; 67 P.) und Maren Lundby aus Norwegen (101 Meter; 66,9 P.).

Der vierte Platz geht an Ema Klinec. Über den fünften Platz darf sich mit Daniela Iraschko-Stolz eine weitere Österreicherin freuen. Die Top-6 werden von Nika Kriznar komplettiert.

Drei DSV-Springerinnen in den Top-15

Carina Vogt ist im Probedurchgang die schwächste deutsche Springerin. Sie springt 79,5 Meter weit und sortiert sich damit im Mittelfeld auf Platz 25 ein. Anna Rupprecht wird mit 85,5 Metern 14. des Probedurchgangs. Nach Sprüngen auf 93,5 und 93 Meter finden sich Katharina Althaus und Juliane Seyfarth auf den Rängen acht und neun wieder.

Der 1. Wertungsdurchgang beginnt um 17 Uhr und wird in der ARD und auf Eurosport übertragen.

Offizielle Ergebnisliste des Probeduchgangs

Offizielle Startliste 1. Durchgang

Quelle: FIS

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.