Skispringen-news.de

Granerud bester Springer im Probedurchgang – Erster Durchgang des Mixed-Wettbewerbs um 9:45

Foto: Konstanze Schneider

Halvor Egner Granerud ist der beste Mann es Probedurchgangs mit einer Weite von 97 Metern und 99,9 Punkten. Dahinter folgen Dawid Kubacki (98,3 P.) und Daniel Andre Tande (92,6 P.).
Bei den Damen ist Nika Kriznar die beste Springerin vor Daniela Iraschko-Stolz und Silje Opseth.

Den Auftakt für das deutsche Team macht heute Luisa Görlich. Im Probedurchgang lässt die DSV-Springerin noch Luft nach oben. Mit nur 82,5 Metern wird sie nun siebte, nachdem alle neun Springerinnen ihrer Gruppe gesprungen sind. Insgesamt wird sie 30. von 36 Springerinnen und Springern. Pius Paschke hingegen wird mit seiner Weite von 91,5 Meter zweiter in seiner Gruppe hinter dem Norweger Daniel Andre Tande. Im Vergleich zu allen Springern wird er vierter.
Als nächstes springt Anna Rupprecht für den DSV. Ihre Weite von 84 Metern bedeutet ebenfalls den siebten von neun Plätzen in ihrer Gruppe und gruppenübergreifend Rang 27. Karl Geiger ist der letzte Springer aus deutscher Sicht. Seine 90 Meter bringen ihm Rang drei in seiner Gruppe hinter Kubacki und Klimov. Insgesamt wird Geiger achter des Probedurchgangs.

Der zweite Durchgang wird live im ZDF übertragen.

Offizielle Ergebnisliste des Probeduchgangs

Offizielle Startliste 1. Durchgang

Quelle: FIS

Die mobile Version verlassen