Skispringen-news.de

Weltcup Engelberg (SUI) 18.-20.12.2020

Groß-Titlis-Schanze, Foto: Tadeusz Mieczyński / Skijumping.pl

Wo wird gesprungen?

Gesprungen wird auf der sogenannten Gross-Titlis-Schanze-Schanze in der Schweizer Gemeinde Engelberg. Die Schanze trägt ihren Namen nach dem Hausberg von Engelberg, dem ‘Titlis’. Engelberg liegt im Kanton Obwalden in der Zentralschweiz. Der Weltcup in Engelberg ist traditionell der letzte Weltcup vor der Weihnachtspause und der Vierschanzentournee.

Die Schanzendetails der Gross-Titlis-Schanze-Schanze im Überblick:
Hillsize:140 m
K-Punkt:125 m
Schanzenrekord:144 m (Daniel-André Tande, 18.12.16)
Baujahr:1971 (letzter Umbau: 2016)
Zuschauerkapazität:20.000

Programm:

Freitag,18.12.20
16:00 Uhr – Offizielles Training
18:00 Uhr – Qualifikation (Eurosport)

Samstag, 19.12.20
15:00 Uhr – Probedurchgang
16:00 Uhr – Einzelwettbewerb (ARD, Eurosport)

Sonntag, 20.12.20
14:30 Uhr – Qualifikation
16:00 Uhr – Einzelwettbewerb (ARD, Eurosport)

Die mobile Version verlassen