fbpx

Update am Samstag: Tande wird allmählich aus dem Koma geholt

Daniel-André Tande, Foto: Konstanze Schneider
Werbung

Nachdem sich Daniel-André Tande seit Donnerstagnachmittag im Universitätsklinikum in Ljubljana und im künstlichen Koma befindet, soll er aus diesem am Samstag allmählich geweckt werden. Er stürzte während des Probedurchganges am Donnerstag schwer und zog sich einen Schlüsselbeinbruch sowie eine punktierte Lunge zu.

“Alles läuft nach Plan. Eine Situation, in der das stabile Funktionieren des Körpers, ein gutes Ansprechen auf die Behandlung und die zufriedenstellenden Ergebnisse der Tests, die letzte Nacht durchgeführt wurden, eine Rolle spielen, bedeutet, dass Daniel heute bereit ist, sich allmählich vom Koma zu erholen. Clas Brede Bråthen wird mit ihm im Krankenhaus sein”, so der norwegische Teamarzt Guri Ranum Ekås am Samstagmorgen.

Mehr Informationen folgen im Laufe des Tages!

Quelle: NSF

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.