fbpx

Österreich: Stefan Kraft ist Sportler des Jahres in Salzburg

Stefan Kraft (AUT); Skifliegen Planica 26.03.22; Foto: Konstanze Schneider
Werbung

ÖSV-Adler Stefan Kraft ist am Donnerstagabend bei der Leonidas-Gala zu Salzburgs Sportler des Jahres geehrt worden. Auch Sara Marita Kramer und ÖSV-Trainer Harald Diess dürfen sich über einen Löwen freuen.

Nach zwei Jahren coronabedingter Pause sind bei der Leonidas-Gala endlich wieder vor Ort Salzburgs erfolgreichste Athleten geehrt worden. Im Vorfeld haben die Leserinnen und Leser der Salzburger Nachrichten eine Vorauswahl getroffen, über die dann eine Fachjury aus Olympiasiegern, Weltmeistern und Experten entschieden hat. Bei den Herren sicherte sich Stefan Kraft den Goldenen Löwen. Für den 28-Jährigen ist es nicht die erste Auszeichnung. Stefan Kraft ist nun zum vierten Mal Sportler des Jahres in Salzburg. Hinter dem Team-Olympia-Sieger von Peking finden sich der deutsche Fußball-Nationalspieler Karim Adeyemi (FC Red Bull Salzburg) und der Sportschütze Gernot Rumpler auf den Plätzen zwei und drei.

Rang zwei für Sara Marita Kramer und Harald Diess

Bei den Damen reichte es für Gesamtweltcup-Siegerin Sara Marita Kramer zum Silbernen Löwen. Die 20-Jährige musste sich in der Auswahl nur der Skilangläuferin und Olympia-Bronzemedaillengewinnerin Teresa Stadlober geschlagen geben. Rang drei ging an die Skirennläuferin Mirjam Puchner (Silber im Super-G), die wie Stadlober in Peking erfolgreich war. Auch Harald Diess, der Co-Trainer der österreichischen Skispringer, sicherte sich in der Trainer-Wertung den Silbernen Löwen. Trainer des Jahres ist der Fußball-Coach vom FC Red Bull Salzburg, Matthias Jaissle.

Quelle: Ski-Austria Skispringen (Instagram)
Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.