HS 98 in Ramsau/Dachstein, Foto: Romina Eggert
Werbung
Wo wird gesprungen?

Der erste Damen-Weltcup der Saison 2020/21 wird auf der W90-Schanzenanlage in Ramsau am Dachstein stattfinden. Ramsau liegt auf ca. 1.135 Metern Höhe im österreichischen Bundesland Steiermark. Es ist eine beliebte Tourismus- und Wintersportgemeinde am Fuße des knapp 3.000 Meter hohen Dachsteins.

Die Schanzendetails der W90-Schanze in Ramsau im Überblick:
Hillsize:98 m
K-Punkt:90 m
Schanzenrekord:102 m (Sara Takanashi, 20.02.11)
Baujahr:1995
Zuschauerkapazität:

Programm:

Donnerstag, 17.12.20
15:00 Uhr – Offizielles Training
17:00 Uhr – Qualifikation

Freitag, 18.12.20
14:45 Uhr – Probedurchgang
15:40 Uhr – Einzelwettbewerb

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.