fbpx
Foto: Nizhny Tagil FIS Ski Jumping World Cup
Werbung
Wo wird gesprungen?

Gesprungen wird als erstes auf der HS97-Normalschanze der Tramplin-Stork-Schanzen, auf der in dieser Saison erst zum zweiten Mal der Start der ‘Blue Bird Tour’ im Rahmen des Damen-Weltcups ausgetragen wird. In der vergangenen Saison musste die Blue Bord Tour aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werde. Die Schanzenanlage befindet sich in der rund 360.000-Einwohner-Stadt Nizhny Tagil, am gleichnamigen Fluss Tagil. Die Stadt liegt in der Oblast Swerdlowsk im mittleren Ural und ist etwa 140 km nördlich von Jekaterinburg entfernt.

Die nächste Station der Blue Bird Tour ist Chaikovsky – eine rund 83.000-Einwohner-Stadt in der Region Perm. Auf den Schanzen in Chaikovsky wurden im Sommer bisher mehrere Wettbewerbe der Sommer-Grand-Prix-Reihe für Damen und Herren ausgetragen. Im Rahmen der Blue Bird Tour finden ein Einzel- sowie Teamwettbewerb auf der Normalschanze und ein Einzelwettbewerb auf der Großschanze der Snezhinka-Schanzen statt.

Die Schanzendetails der Tramplin-Stork-Schanze und der Snezhinka-Schanzen im Überblick:
 Nizhny TagilChaikovskyChaikovsky
Hillsize:97 m102 m140 m
K-Punkt:90 m95 m125 m
Schanzenrekord:102 m (Sara Takanshi, 10.12.16)103 m (Irina Avvakumova, 03.01.14/Sara Takanshi, 04.01.14)141 m (Juliane Seyfarth, 24.03.19)
Baujahr:1970 (letzter Umbau: 2012)20102010

Programm:

Nizhny Tagil

Samstag, 20.03.21
09:45 Uhr – Offizielles Training
11:45 Uhr – Qualifikation
13:00 Uhr – Wettkampf

Sonntag, 21.03.21
11:30 Uhr – Qualifikation
13:00 Uhr – Wettkampf

Chaikovsky

Donnerstag, 25.03.21
06:30 Uhr – Offizielles Training
08:30 Uhr – Qualifikation

Freitag, 26.03.21
12:00 Uhr – Probedurchgang
13:00 Uhr – Wettkampf – HS 102

Samstag, 27.03.21
12:00 Uhr – Probedurchgang
13:00 Uhr – Wettkampf – Team HS 102

Sonntag, 28.03.21
06:30 Uhr – Offizielles Training
08:00 Uhr – Wettkampf – HS 140

Alle Zeiten CET (Nizhny Tagil, Chaikovsky: + 4 Stunden)

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.