Skispringen-news.de

Prevc-Brüder in Willingen nicht am Start: Auch Peter mit Corona infiziert

Foto: Konstanze Schneider

Nachdem vor der letzten Weltcup-Station bereits Cene Prevc positiv auf das Coronavirus getestet wurde, fällt nun auch Peter Prevc aus. Damit gibt es nun bereits zwei Corona-Fälle im slowenischen Team.

Wie der slowenische Skiverband noch am Mittwoch mitteilte, wurde auch der älteste der Prevc-Brüder nun positiv getestet und fällt in Willingen am kommenden Wochenende aus. Bislang zeige er jedoch keine Symptome. Als Kontaktperson musste sich aus Sicherheitsgründen auch der jüngste der Brüder, Domen Prevc, mit in Quarantäne begeben.

Weltcup-Debüt für Lovro Kos, Zajc kehrt zurück

Neben Tilen Bartol, Ziga Jelar und dem derzeit besten Slowenen Anze Lanisek wurde auch der 21-Jährige Lovro Kos für das Team in Willingen nominiert. Der Springer, der bisher nur im Continentalcup unterwegs war, gibt damit sein Weltcup-Debüt. Auch Timi Zajc kehrt nach seiner Pause seit den Skiflug-Weltmeisterschaften in Planica zurück ins slowenische Weltcup-Team.

Quelle: rtvslo.ski

Die mobile Version verlassen