fbpx

Planica: Qualifikation wird auf 15 Uhr verschoben

Letalnica in Planica (SLO) - Foto: Konstanze Schneider
Werbung

Die Qualifikation am Donnerstag beim Skifliegen in Planica (SLO) kann nicht wie geplant ab 11 Uhr stattfinden. Stattdessen geht es ab 15 Uhr los.

Was sich bereits im zweiten Trainingsdurchgang angedeutet hat, ist nun Realität geworden. Die FIS-Jury hat entschieden, die Qualifikation auf 15 Uhr zu verschieben, weil es ein Problem mit der Anlaufspur gibt, die aktuell einen fairen Wettkampf nicht ermöglicht. Bei Temperaturen um 11 Grad – in der Sonne deutlich wärmer – haben die Organisatoren die Schwierigkeit, die Anlaufspur entsprechend runterzukühlen. Dies soll nun am Nachmittag, wenn die Schanze im Schatten liegt, besser gelingen.

Stimmung weiterhin erstklassig

Auch wenn es nun Warten heißt, ist die Atmosphäre an der Letalnica und im ganzen Umfeld weiterhin prächtig. „Die Stimmung ist top, es sind super viele Leute hier. Für ein Training echt Wahnsinn! Den ersten Sonnenbrand haben wir uns auch schon abgeholt“, berichtet skispringen-news.de-Chefredakteurin Konstanze Schneider aus Planica.

Werbung

2 thoughts on “Planica: Qualifikation wird auf 15 Uhr verschoben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.