fbpx

Weltcup Klingenthal: Eisenbichler führt das Feld nach dem ersten Durchgang an

Foto: Konstanze Schneider
Werbung

Im Vogtland zeigt Markus Eisenbichler einen starken ersten Durchgang. Der 29-Jährige führt mit einem Sprung auf 138 Meter und 136 Punkten. Knapp dahinter liegen der Norweger Halvor Egner Granerud (135,1 P.) und der Japaner Keiichi Sato (134, 4 P.) auf den Rängen zwei und drei.

Hoffnungen auf das Podest machen sich auch Kamil Stoch und Robert Johansson auf den Rängen vier und fünf. Bor Pavlovcic komplettiert die Top-6. Doch bis Platz zehn liegen die Springer noch sehr eng beieinander, sodass im zweiten Durchgang viel passieren kann.

DSV-Adler fast geschlossen im Finale

Für die Springer des DSV lief der erste Durchgang bei wechselhaften Windverhältnissen insgesamt gut. Martin Hamann überzeugt mit 135 Metern auf Rang 10. Auch Pius Paschke hat auf Platz 11 noch beste Aussichten auf die Top-10. Constantin Schmid (19.) und Severin Freund (24.) werden im Finaldurchgang ebenfalls Weltcup-Punkte sammeln. Einzig Karl Geiger ist nach schwachen 123,5 Metern zum Zuschauen im Finale verdammt.

Ergebnisliste: 1. Durchgang

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.