fbpx

Vierschanzentournee: Drei Coronafälle vor Tourneebeginn

Oberstdorf 28.12.2021; Foto: Konstanze Schneider
Werbung

Zwei Medienvertreter und ein Betreuer aus dem Team Estland wurden positiv auf das Coronavirus getestet.

Vor Beginn der Tournee wurden alle Veranstaltungsteilnehmer mit PCR-Tests auf das Coronavirus getestet. Im Zuge dieser Tests sind die drei betroffenen Personen positiv getestet worden. Die Infizierten, sowie ihre Kontaktpersonen, wurden umgehend isoliert. Das weitere Vorgehen stimmen nun die Gesundheitsbehörden mit den betroffenen Personen ab.
Wir wünschen allen eine gute Besserung!

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.