Skispringen-news.de

Weltcup Willingen (GER) 29.-31.01.2021

Mühlenkopfschanze, Foto: Konstanze Schneider

Wo wird gesprungen?

In Willingen wird auf der Mühlenkopfschanze, der größten Großschanze der Welt, gesprungen. Willingen ist eine Gemeinde, welche im hessischen Teil des Sauerlandes liegt und ca. 6.000 Einwohner umfasst. Der deutsche Skispringer Stephan Leyhe stammt aus Willingen, der im vergangenen Winter vor heimischer Kulisse seinen ersten Weltcupsieg feiern konnte. In der Saison 2020/21 wird zum ersten Mal die Ausgabe “Willingen-6” durchgeführt.

Die Schanzendetails der Mühlenkopfschanze im Überblick:
Hillsize:147 m
K-Punkt:130 m
Schanzenrekord:152 m (Janne Ahonen, 09.01.2005; Jurij Tepes, 01.02.2014)
Baujahr:1951 (letzter Umbau: 2013)
Zuschauerkapazität:34.000

Programm:

Freitag, 29.01.2021
13:30 Uhr – Offizielles Training
15:45 Uhr – Qualifikation (Eurosport)

Samstag, 30.01.2021
15:00 Uhr – Probedurchgang
16:00 Uhr – Einzelwettbewerb (ARD, Eurosport)

Sonntag, 31.01.2021
14:45 Uhr – Qualifikation
16:15 Uhr – Einzelwettkampf (ARD, Eurosport)

Die mobile Version verlassen