fbpx

Probedurchgang auf Normalschanze fällt aus – Einzelwettbewerb um 13 Uhr mit Fragezeichen

Foto: Andrey Kulagin / Nikolay Korobov
Werbung

Der Wind in Schuchinsk macht genau da weiter, wo er gestern aufgehört hat. Nachdem gestern das Training und der Prolog auf der Großschanze dem Wind zum Opfer gefallen sind, ist es heute der Probedurchgang auf der Normalschanze.

Eigentlich war geplant, dass heute Morgen der Probedurchgang und der Einzelwettbewerb auf der Großschanze stattfinden. Aufgrund des Windes hatte sich die FIS heute Morgen jedoch dazu entschieden, den Wettbewerb von der Großschanze auf die Normalschanze zu verlegen. Da es jedoch der Wind weiterhin zu stark ist, wurde nun auch der Probedurchgang abgesagt. Ob der Einzelwettbewerb um 13 Uhr stattfindet, wird um 12:30 Uhr von der Jury entschieden.

Quelle: FIS

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.