Deutschland holt Gold im Mixed-Wettkampf

Das deutsche Team konnte zum Abschluss der WM im Mixed-Wettkampf noch einmal zuschlagen und sicherte sich vor Österreich und Norwegen die Goldmedaille.

Russland: Normalschanzen-Titel an Maksimochkin und Avvakumova

 Freitag, 28. März 2014 22:09      Mattias Olafsen

Irina Avvakumova
Irina Avvakumova Foto: Vanessa Ludwig
In Nizhny Tagil werden derzeit die russischen Meisterschaften ausgetragen. Bereits vergeben wurden die Titel von der Normalschanze, welche Mikhail Maksimochkin und Irina Avvakumova holten. Die beste Mannschaft kam aus Moskau.

Nach dem letzten Weltcups der Wintersaison stehen traditionell in vielen Skisprung-Nationen nun die nationalen Meisterschaften auf dem Programm. Bereits seit Donnerstag springen die Russen auf den Schanzen in Nizhny Tagil um die Titel. Gewinnen konnten von der Normalschanze Mikhail Maksimochkin, Irina Avvakumova sowie das Mixed-Team aus Moskau.
 
Maksimochkin gewinnt Herrentitel von der Normalschanze
Keine Fragen offen ließ bei seinem Titeltriumph Mikhail Maksimochkin. Der 20-Jährige zeigte in beiden Durchgängen mit 102,5 und 93 Metern die Spitzenweite des Feldes und sicherte sich am Ende souverän mit 17 Punkten Vorsprung Gold von der Normalschanze. Den zweiten Platz ergatterte Ilmir Hazetdinov mit 96,5 und 89 Metern sowie 238,5 Punkten. Den dritten Rang teilten sich Alexey Romashov und Anton Kalinitschenko. Fünfter wurde Alexey Buyvolov (229,5 Pkt.) vor Denis Kornilov (229 Pkt.) und Denis Veselov (227 Pkt.).


Top Ten Herren - Normalschanze

1. Mikhail Maksimochkin(102,5/93m) - 255,5 Pkt.
2. Ilmir Hazetdinov (96,5/89m) - 238,5 Pkt.
3. Alexey Romashov (92,5/92m) - 236 Pkt.
3. Anton Kalinitschenko (96/88,5m) - 236 Pkt.
5. Alexey Buyvolov (95/89m) - 229,5 Pkt.
6. Denis Kornilov (92/90m) - 229 Pkt.
7. Denis Veselov (90/91m) - 227 Pkt.
8. Roman Trofimov (93/89m) - 226,5 Pkt.
9. Dimitry Ipatov (90,5/90m) - 225,5 Pkt.
10. Vladislav Boyarintsev (91/88m) - 224 Pkt.

» komplettes Ergebnis Normalschanze Herren (nur kyrillisch)


Irina Avvakumova siegt bei den Damen
Den Titel der Skispringerinnen, der am Donnerstag vergeben wurde, holte erwartungsgemäß die beste Russin im Weltcup, Irina Avvakumova. Mit 92,5 und 90 Metern erreichte sie im Gesamtresultat 229,5 Punkte und ließ damit die Silbermedaillengewinnerin Alexandra Kustova (89/87m) um 14 Zähler hinter sich. Ähnlich groß war der Rückstand von Kustova auf Platz drei. Diesen belegte nach 83 und 87 Metern Anastasiya Gladysheva mit 201 Punkten. Vierte war Daria Grushina (196,5 Pkt.), gefolgt von Maria Zotova (175,5 Pkt.) und Elena Tetyueva (163 Pkt.). Teilgenommen hatten an der Entscheidung 26 Athletinnen.


Top Ten Damen - Normalschanze

1. Irina Avvakumova (92,5/90m) - 229,5 Pkt.
2. Alexandra Kustova (89/87m) - 215,5 Pkt.
3. Anastasiya Gladysheva (83/87m) - 201 Pkt.
4. Daria Grushina (81,5/87m) - 196,5 Pkt.
5. Maria Zotova (79/80,5m) - 175,5 Pkt.
6. Elena Tetyueva (87/77,5m) - 163 Pkt.
7. Maria Yakovleva (80,5/74m) - 161,5 Pkt.
8. Natalia Solovyeva (82/71m) - 158,5 Pkt.
9. Svetlana Gladikova (77/72,5m) - 151 Pkt.
10. Glafira Noskova (73/71,5m) - 142,5 Pkt.

» komplettes Ergebnis Normalschanze Damen (nur kyrillisch)


Moskau bei Mixed-Teamentscheidung vorn
Den Mannschaftstitel, der im Mixed-Format entschieden wurde, gewann das Team aus Moskau. Irina Avvakumova, Anastasia Veshchikova, Ildar Valitov und Petr Chaadaev sammelten gemeinsam 806 Punkten. Zu Silber sprang die Mannschaft aus Nizhny Novgorod, welches in Besetzung von Natalia Solovyeva, Alexey Buyvolov, Maria Zotova und Mikhail Maksimochkin insgesamt 751,5 Punkte holte.  Die Bronzemedaille ging an das Team der Perm-Region mit Liubov Alchikova, Georgiy Chervyakov, Anastasiya Gladysheva und Sergei Kulikov (705,5 Pkt.). Nur um 1,5 Punkte das Podest verpasste die Mannschaft aus St. Petersburg.

Fortgesetzt werden die russischen Meisterschaften in den kommenden Tagen mit den Entscheidungen von der Großschanze.


Featured Athletes

Weltcup Gesamtstände

Herren
Damen
1STOCH Kamil POL1443
2FREITAG Richard AUT1070
3TANDE Daniel Andre no985
4KRAFT Stefan AUT881
5JOHANSSON Robert no840
» Gesamter Stand

Continentalcup-Gesamtstände

Herren
Damen
1AIGNER Clemens AUT1191
2ZUPANCIC Miran slo938
3DEZMAN Nejc slo862
4HUBER Daniel AUT827
5HUBER Stefan AUT702
» Gesamter Stand