Kobayashi feiert den souveränen Sieg

Ryoyu Kobayashi war am zweiten Wettkampftag der Skispringer in Nizhny Tagil nicht zu schlagen und sichert sich mit souveränem Vorsprung zu Johann Andre Forfang und Piotr Zyla den dritten Sieg des Winters. 

Norges Cup: Tande und Sjøen gewinnen am Holmenkollen

 Dienstag, 04. März 2014 10:28      Kerstin Kock

Bjørn Einar Romøren, Daniel Andre Tande, Joachim Hauer
Bjørn Einar Romøren, Daniel Andre Tande, Joachim Hauer Foto: NSF / N.Tomberger
Der Norges Cup hat am vergangenen Wochenende Station auf dem Holmenkollen in Oslo gemacht. Die Siege in der höchsten Wettkampfklasse holten Daniel Andre Tande und Phillip Sjøen.

Die Skispringer des Norges Cup kamen am Wochenende am Holmenkollen zu ihren nächsten Wettkämpfen zusammen. Am Samstag wurde gleich zwei Wettkämpfe ausgetragen, der dritte Bewerb am Sonntag fiel den Windbedingungen zum Opfer.

Sjøen und Tande siegen in Elite-Klasse
Den "Elite-Bewerb" der am Vormittag durchgeführt wurde konnte Phillip Sjøen (236,6 Pkt.) für sich entscheiden. Der Athlet vom Bækkelagets SK hatte nach dem 1. Wertungsdurchgang mit 120 Metern noch auf dem vierten Platz gelegen, sprang sich aber mit 124,5 Metern und Haltungsnoten im 18er-Bereich noch auf Platz eins nach vorne. Der mit 123 Metern Halbzeitführende Johann Andre Forfang erreichte indes im Finale nur 120 Meter und musste sich Sjøen um 3,7 Punkte geschlagen geben. Dritter wurde mit Weiten von 121 und 119,5 Metern und 225,9 Punkten Daniel Andre Tande. Die Ränge vier bis sechs belegten Bjørn Einar Romøren (222,1 Pkt.), Halvor Egner Granerud (214 Pkt.) und Simen Key Grimsrud (213 Pkt.).

Nach der Mittagspause setzte mit 112,5 und 124,5 Metern Daniel Andre Tande die weitesten Sprünge in den Hang und gewann mit am Ende 207,3 Punkten souverän vor der Konkurrenz. Zweiter war nach 112,5 und 120 Metern (198,8 Pkt.) Bjørn Einar Romøren vor Joachim Hauer, der auf 113 und 119,5 Meter (196,3 Pkt.) gekommen war. Platz vier belegte Vegard Swensen (186,9 Pkt.) vor Jarl Magnus Riiber (181,2 Pkt.) und Johann Andre Forfang (180,6 Pkt.).

Riiber und Madsen siegen in A-Klasse
In der zweithöchsten Wettkampfklasse dominierte im ersten Wettkampf Jarl Magnus Riiber die Konkurrenz. Für den Springer vom Heming IL ging es in seinen Sprüngen auf 128 und 130,5 Meter, womit er insgesamt auf 262,8 Punkte kam und das restliche Feld um 35,6 (!) Zähler hinter sich ließ. Die übrigen Ränge auf dem Podest belegten Jørgen Madsen (122/119,5m; 227,2 Pkt.) und Andreas Thyholt Henriksen (120,5/115,5m; 214,3 Pkt.).

Den zweiten Wettkampf gewann in Abwesenheit von Jarl Magnus Riiber – er bestritt am Nachmittag das Elite-Springen - Jørgen Madsen mit 116 und 122,5 Metern und 221 Punkten. Zweiter war Andreas Thyholt Henriksen mit 202,9 Punkten für 115 und 116,5 Metern vor Joacim Ødegård Bjøreng, der auf 110 und 120 Meter (201,7 Pkt.) gekommen war.

Hagemoen und Westerheim gewinnen in B-Rennen
Die erste Samstagskonkurrenz der B-Klasse gewann mit 109,5 und 116 Metern sowie 200,4 Punkten Leif Marius Hagemoen, der nach dem ersten Sprung noch auf Rang fünf gelegen hatte. Platz zwei ging an Oscar P Westerheim, den es auf 113 und 112 Meter (193 Pkt.) getragen hatte. Das Podest komplettierte Anette Sagen, die sich mit dem Norges Cup auf den Weltcup am kommenden Wochenende vorbereitete. Die Skispringerin vom Helfjell Ul IL hatte nach 115,5 Metern im 1. Durchgang das Feld noch angeführt, fiel aber nach kurzen 105,5 Metern noch auf den dritten Platz zurück.

Im zweiten Springen erzielte Oscar P Westerheim mit 115 und 111,5 Metern (198,7 Pkt.) die besten Sprünge. Zweiter war der Sieger vom Vormittag, Leif Marius Hagemoen, mit 109,5 und 107,5 Metern sowie 184,6 Zählern auf dem Konto. Sindre Beite Melnes belegte nach 105,5 und 106 Metern (171,2 Pkt.) den dritten Platz. Für Anette Sagen war diesmal nur Platz zehn drin.


Weltcup Gesamtstände

Herren
Damen
1STOCH Kamil POL1443
2FREITAG Richard AUT1070
3TANDE Daniel Andre no985
4KRAFT Stefan AUT881
5JOHANSSON Robert no840
» Gesamter Stand

Continentalcup-Gesamtstände

Herren
Damen
1AIGNER Clemens AUT1191
2ZUPANCIC Miran slo938
3DEZMAN Nejc slo862
4HUBER Daniel AUT827
5HUBER Stefan AUT702
» Gesamter Stand