Deutschland holt Gold im Mixed-Wettkampf

Das deutsche Team konnte zum Abschluss der WM im Mixed-Wettkampf noch einmal zuschlagen und sicherte sich vor Österreich und Norwegen die Goldmedaille.

Winkler und Gasienica-Kotelnicki in Szczyrk erfolgreich

 Montag, 29. Juli 2013 20:44      Sara Brunn

David Winkler
David Winkler Foto: Kerstin Kock
Neben dem Sommer-Grand-Prix-Auftakt wurde auch im polnischen Szczyrk am Wochenende Ski gesprungen. Der Deutsche David Winkler und der Pole Wojciech Gasienica-Kotelnicki sicherten sich die Siege.

Polen dominiert den Samstag
David Winkler (97m/101,5m; 245,5 Pkt.) und Tobias Bogner (98,5m/99m; 242,5 Pkt.) hießen aus deutscher Sicht die Gewinner des ersten Wettbewerbes. Mit den Rängen eins und zwei hielten sie die polnische Armada in Schach. Przemyslaw Kantyka (97,5m/99m; 241 Pkt.) folgte auf Rang drei vor seinen Landsleuten Wojciech Gasienica-Kotelnicki (4.), Andrzej Zapotoczny (5.) und Stanislaw Biela (6.). Mit Kevin Horlacher schaffte es auf Rang sieben noch ein weiterer Deutscher unter die besten Zehn.

Doch auch dahinter bot sich erneut dasselbe Bild: Mit Artur Kukula (8.), Adam Ruda (9.), Jakub Wolny (10.), Jakub Kot (11.), Rafal Sliz (12.), Dawid Kanik (13.) und Lukasz Rutkowski (14.) brachte das polnische Team sieben weitere Springer in die Top 15. Komplettiert wurde diese von Samet Karta aus der Türkei, der damit einen Achtungsrefolg einfuhr.

Deutsches Team stark am Sonntag
Schaffte die deutsche Mannschaft am Vortag noch mit dem siegreichen David Winkler, Tobias Bogner auf Rang zwei und Kevin Horlacher (7.) drei TopTen-Platzierungen, so verbessserte sich das Team am Sonntag. Zwar ging der Sieg an Wojciech Gasienica-Kotelnicki (102,5m/100m; 254,5 Pkt.) doch Niklas Wangler (99,5m/104m; 253 Pkt.) und David Winkler (98m/101m; 245 Pkt.) sorgten erneut für zwei Podestplätze. Mit Daniel Althaus (5.), Kevin Horlacher (8.) und Tobias Bogner (9.) schafften es drei weitere unter die vorderen Zehn. Einen tollen Wettkampf lieferte erneut Samet Karta als Sechster.

Die nächsten Wettkämpfe im FIS-Cup finden bereits in wenigen Tagen, am Donnerstag und Freitag, im finnischen Kuopio statt.


Weltcup Gesamtstände

Herren
Damen
1STOCH Kamil POL1443
2FREITAG Richard AUT1070
3TANDE Daniel Andre no985
4KRAFT Stefan AUT881
5JOHANSSON Robert no840
» Gesamter Stand

Continentalcup-Gesamtstände

Herren
Damen
1AIGNER Clemens AUT1191
2ZUPANCIC Miran slo938
3DEZMAN Nejc slo862
4HUBER Daniel AUT827
5HUBER Stefan AUT702
» Gesamter Stand