Deutschland holt Gold im Mixed-Wettkampf

Das deutsche Team konnte zum Abschluss der WM im Mixed-Wettkampf noch einmal zuschlagen und sicherte sich vor Österreich und Norwegen die Goldmedaille.

Stams: Daniel Andre Tande feiert Sieg im COC

 Samstag, 12. September 2015 12:21      Sara Brunn

Maciej Kot, Daniel Andre Tande, Michael Neumayer
Maciej Kot, Daniel Andre Tande, Michael Neumayer Foto: Kerstin Kock
Daniel Andre Tande (113 m/ 117 m; 275,5 Pkt.) heißt der überlegene Sieger beim Continentalcup in Stams. Er gewann mit neuem Schanzenrekord vor Maciej Kot (113 m/ 114 m; 266,9 Pkt.) und Michael Neumayer (109,5 m/ 112,5 m; 256,8 Pkt.).

Norwegens Jungspund Daniel Andre Tande legte im ersten Durchgang starke 113 Meter (136,5 Pkt.) vor. Mithalten konnte bei dieser Weite aber auch Maciej Kot (113m; 135,5 Pkt.), der nur knapp hinter ihm lag. Auch Michael Neumayer, der vor zwei Wochen in Hakuba siegte, kam auf den vorläufig dritten Rang, konnte sich aber noch nicht entscheidend von Halvor Enger Granerud, Stefan Hula und Domen Prevc, dem dritten der Prevc-Brüder, absetzen. 

Starke Vorstellung von Prevc
Gerade einmal 16 Jahre alt, mischte Domen Prevc das Feld auf. Mit einer starken Leistung (112,5 m) sprang er im Finale noch von Rang sechs auf vier nach vorne, verpasste das Podest nur knapp. Der erfahrene Michael Neumayer konterte mit der gleichen Weite und verteidigte seinen dritten Rang.

Maciej Kot legte noch eine Schippe drauf und setzte den bisher dahin weitesten Sprung des Tages (114 m). Damit setzte er Daniel Andre Tande zwar unter Druck, doch dieser konnte ebenfalls zulegen, sicherte sich mit neuem Schanzenrekord von 117 Metern den Tagessieg.

Colloredo und Cecon sammeln Punkte
Das italienische Skisprungteam konnte sich gleich doppelt freuen. Denn nicht nur der 21-jährige Federico Cecon (21.), sondern auch Sebastian Colloredo feierte mit seinem sehr guten achten Platz einen Erfolg.

Ähnliches galt auch für Ronan Lamy-Chappuis, der auf den 15. Platz kam. Vincent Descombes-Sevoie verpasste als 34. das Finale.

So geht es weiter
Am morgigen Sonntag steht ein weiterer Wettkampf im Rahmen des diesjährigen Sommer-Continentalcups auf dem Programm. Los geht es um 9 Uhr mit dem Probedurchgang. Der erste Wertungsdurchgang startet um 10 Uhr.


Weltcup Gesamtstände

Herren
Damen
1STOCH Kamil POL1443
2FREITAG Richard AUT1070
3TANDE Daniel Andre no985
4KRAFT Stefan AUT881
5JOHANSSON Robert no840
» Gesamter Stand

Continentalcup-Gesamtstände

Herren
Damen
1AIGNER Clemens AUT1191
2ZUPANCIC Miran slo938
3DEZMAN Nejc slo862
4HUBER Daniel AUT827
5HUBER Stefan AUT702
» Gesamter Stand