Deutschland holt Gold im Mixed-Wettkampf

Das deutsche Team konnte zum Abschluss der WM im Mixed-Wettkampf noch einmal zuschlagen und sicherte sich vor Österreich und Norwegen die Goldmedaille.

COC Kranj: Kobayashi und Zografski zeigen größte Trainingsweite

 Samstag, 02. Juli 2011 12:30      Mattias Olafsen

Vladimir Zografski
Vladimir Zografski Foto: aussenseiter-spitzenreiter.net
In Kranj fand am heutigen morgen das erste offizielle Training für die ersten Continentalcup-Bewerbe für die Saison statt. Bei schwierigen Bedingungen standen Junshiro Kobayashi und Vladimir Zografski die größten Weiten.

Infos zum Wettkampf


Junshiro Kobayashi Weitester im ersten Trainingsumlauf
Im ersten Durchgang des Trainings sprang der Japaner Junshiro Kobayashi mit 114 Metern auf die größte Weite. Dahinter landete Martin Cikl, der einen Satz auf 110,5 Metern zeigte vor Robert Johansson aus Norwegen der auf 110 Meter kam. Von den deutschen Startern schnitt Markus Eisenbichler, der auf 103 Meter sprang, als 15. am besten ab.

Vladimir Zografski gewinnt Durchgang Zwei mit 113 Metern
Die größte Weite im zweiten Umlauf ging dann an den Juniorenweltmeister Vladimir Zografski mit 113 Metern. Drei Meter küzer sprang Krzysztof Miętus aus Polen (110m). Jeweils auf 107,5 Meter kamen Anton Kalinitschenko aus Russland und der Norweger Kenneth Gangnes. Aus Deutschland präsentierte sich erneut Markus Eisenbichler in guter Form. Er zeigte gemeinsam mit seinem Landsmann Andreas Wank und Keno Sakuyama (JPN), mit 104 Metern, die zehntgrößte Weite des zweiten Trainings.

Am Training teil nahmen im ersten Umlauf nur 46 und im zweiten Durchgang 45 der 64 gemeldeten Springer teil. Gefehlt hatte unter anderem die komplette slowenischen Mannschaft, mit Ausnahme von Rok Justin, sowie der einzige türkische Starter Faik Yuksel.

Der erste Continentalcup beginnt am heutigen Abend um 17 Uhr mit dem Probedurchgang, ehe um 18 Uhr der 1.Durchgang auf dem Programm steht. Das Springen live verfolgen könnt ihr wie immer im offiziellen Liveticker auf fisskijumping.com.






Weltcup Gesamtstände

Herren
Damen
1STOCH Kamil POL1443
2FREITAG Richard AUT1070
3TANDE Daniel Andre no985
4KRAFT Stefan AUT881
5JOHANSSON Robert no840
» Gesamter Stand

Continentalcup-Gesamtstände

Herren
Damen
1AIGNER Clemens AUT1191
2ZUPANCIC Miran slo938
3DEZMAN Nejc slo862
4HUBER Daniel AUT827
5HUBER Stefan AUT702
» Gesamter Stand