Deutschland holt Gold im Mixed-Wettkampf

Das deutsche Team konnte zum Abschluss der WM im Mixed-Wettkampf noch einmal zuschlagen und sicherte sich vor Österreich und Norwegen die Goldmedaille.

Häckert und Raudaschl holen Alpencup-Siege in Rastbüchl

 Montag, 23. Dezember 2013 15:16      Kerstin Kock

Elisabeth Raudaschl
Elisabeth Raudaschl Foto: Pia Christel May
Der Alpencup der Skispringerinnen startete am vergangenen Wochenende in Rastbüchl in die Winter-Saison. Gewinnen konnten die zwei Konkurrenzen die Deutsche Melanie Häckert und Elisabeth Raudaschl aus Österreich.

Erster Sieg des Wochenendes an Raudaschl
Am Samstag konnte nach 75,5 und 77,5 Metern sowie 235 Punkten am Ende die Österreicherin Elisabeth Raudaschl, die im Sommer bereits im Rang drei bei den Österreichischen Meisterschaften überzeugte, ganz oben auf dem Podest stehen. Zweite war die Deutsche Melanie Häckert, die die Skier bei 74 und 77,5 Metern (230,7 Pkt.) in den Schnee setzte. Das Podium komplettierte Claudia Purker (AUT), die in beiden Durchgängen auf 73,5 Meter (220,3 Pkt.) gesprungen war. Vierte war Sophia Görlich (GER; 219,1 Pkt.) vor Sonja Schoitsch (AUT; 210,1 Pkt.) und Lucienne Höppner (GER; 208,3 Pkt.).

Häckert siegt im Sonntagswettkampf
Am Sonntag hatte dann Melanie Häckert souverän die Nase vorn. Die Springerin vom VSC Klingenthal präsentierte Sprünge auf 78 und 78,5 Meter und kam auf insgesamt 239,7 Punkte. Mit 8,5 Punkten Rückstand geschlagen geben musste sich die Siegerin vom Vortag, Elisabeth Raudaschl. Sie zeigte diesmal Weiten von 75,5 und 76 Meter (231,2 Pkt.). Den dritten Rang belegte mit 227,5 Punkten für Sprünge auf 76 und 74,5 Meter Sophia Görlich. Die Ränge vier bis sechs gingen an Claudia Purker (219,5 Pkt.), Veronica Gianmoena (ITA; 213,2 Pkt.) und Sonja Schoitsch (212,8 Pkt.).

Am Start waren jeweils 22 Athletinnen aus Frankreich, Italien, Deutschland und Österreich.

Raudaschl führt Gesamtstand an
Die Gesamtwertung führt nach acht absolvierten Skispringen Elisabeth Raudaschl an. Die 16-Jährige kommt nach vier Siegen auf 660 Punkte. Zweite ist Melanie Häckert mit 484 Punkten vor Gianina Ernst (330 Pkt.) und Sonja Schoitsch (230 Pkt.).


Weltcup Gesamtstände

Herren
Damen
1STOCH Kamil POL1443
2FREITAG Richard AUT1070
3TANDE Daniel Andre no985
4KRAFT Stefan AUT881
5JOHANSSON Robert no840
» Gesamter Stand

Continentalcup-Gesamtstände

Herren
Damen
1AIGNER Clemens AUT1191
2ZUPANCIC Miran slo938
3DEZMAN Nejc slo862
4HUBER Daniel AUT827
5HUBER Stefan AUT702
» Gesamter Stand