Deutschland holt Gold im Mixed-Wettkampf

Das deutsche Team konnte zum Abschluss der WM im Mixed-Wettkampf noch einmal zuschlagen und sicherte sich vor Österreich und Norwegen die Goldmedaille.

Morgenstern absolvierte erste Sprünge seit Sotschi

 Donnerstag, 10. Juli 2014 22:07      Mattias Olafsen

Thomas Morgenstern
Thomas Morgenstern Foto: BRO.MOTION
Nach mehrmonatiger Pause ist Thomas Morgenstern wieder auf die Schanze zurückgekehrt. Seine ersten Sprünge seit Sotschi machte der Kärntner am Donnerstag in Villach.

Thomas Morgenstern hat am Donnerstagnachmittag in Anwesenheit von ÖSV-Skisprung-Cheftrainer Heinz Kuttin auf der K90-Schanze in Villach die ersten Sprünge nach mehrmonatiger Pause absolviert. Im leichten Nieselregen machte der 27-Jährige insgesamt fünf Sprünge. "Vor dem ersten Sprung war ich ziemlich angespannt. Danach ist es etwas besser geworden, das System hat schon recht gut funktioniert", erklärte Morgenstern nach seinem Sprung. "Viel Spaß war jetzt noch nicht dabei, aber davon bin ich auch nicht ausgegangen. Der nächste Schritt in Richtung Karrierefortsetzung ist getan und weitere werden bald folgen!" 
 
Fünfter Sprung technisch einwandfrei
Auch Heinz Kuttin zeigte sich mit den ersten Sprungeinheiten seines Schützlings zufrieden. "Unser Fokus lag auf Gefühl und Sicherheit. Schon beim zweiten, dritten Sprung hat Thomas angefangen wie gewohnt zu analysieren, das Gefühl ist also schon wieder voll da“, hieß es von Kuttin. Der fünfte Sprung sei Morgenstern technisch bereits einwandfrei gelungen.
 
Für die kommenden Wochen hat Thomas Morgenstern weitere Sprungeinheiten geplant.


Featured Athletes

Weltcup Gesamtstände

Herren
Damen
1STOCH Kamil POL1443
2FREITAG Richard AUT1070
3TANDE Daniel Andre no985
4KRAFT Stefan AUT881
5JOHANSSON Robert no840
» Gesamter Stand

Continentalcup-Gesamtstände

Herren
Damen
1AIGNER Clemens AUT1191
2ZUPANCIC Miran slo938
3DEZMAN Nejc slo862
4HUBER Daniel AUT827
5HUBER Stefan AUT702
» Gesamter Stand