Deutschland holt Gold im Mixed-Wettkampf

Das deutsche Team konnte zum Abschluss der WM im Mixed-Wettkampf noch einmal zuschlagen und sicherte sich vor Österreich und Norwegen die Goldmedaille.

Thomas Morgenstern lässt restliche Wettkämpfe der Saison aus

 Montag, 24. Februar 2014 15:02      Kerstin Kock

Thomas Morgenstern
Thomas Morgenstern Foto: Vanessa Ludwig
Thomas Morgenstern gönnt sich nach den Olympischen Winterspielen in Sotschi eine längere Pause und wird die restlichen Weltcup-Skispringen dieser Saison nicht mehr bestreiten. In diese Zeit möchte sich der 27-Jährige Zeit nehmen, die letzten Wochen Revue passieren zu lassen und über seine Zukunft zu entscheiden.

Thomas Morgenstern hat sich dazu entschlossen die restlichen Weltcups in dieser Wintersaison auszulassen. Der Kärntner wolle sich von den Strapazen rund um seine Genesung nach dem Sturz vom Kulm und Olympia ausruhen. "Die vergangenen Wochen waren emotional sehr intensiv für mich. Das möchte ich jetzt in Ruhe aufarbeiten und meine Gedanken ordnen", erklärte Morgenstern am Montag in einer Presseaussendung. "Daher habe ich mich entschieden, auf die restlichen Wettkämpfe der aktuellen Saison zu verzichten."

Auch wenn die letzten Wochen sehr anstrengend für Morgenstern waren, fiel die Olympia-Bilanz positiv aus: "Nach der ganzen Vorgeschichte waren es wunderschöne Olympische Spiele für mich. Ich habe mich Schritt für Schritt gesteigert und mit meinem besten Sprung Sotschi verlassen. Die Silbermedaille strahlt für mich heller als Gold und bekommt einen ganz besonderen Platz bei mir zu Hause."

In Ruhe über Zukunft entscheiden
Die Pause möchte Morgenstern auch dazu nutzen sich über seine Zukunft klar zu werden. "Ich werde auf alle Fälle die Wettkämpfe im Fernsehen ansehen und meinen Kollegen die Daumen drücken. Skispringen ist mein Leben und es reizt mich nach wie von der Schanze zu springen", so Morgenstern. "Die vergangene Zeit war sehr kräfteraubend. Jetzt gilt es einfach das Geschehene aufzuarbeiten, um mit freiem Kopf eine Entscheidung treffen zu können."


Featured Athletes

Weltcup Gesamtstände

Herren
Damen
1STOCH Kamil POL1443
2FREITAG Richard AUT1070
3TANDE Daniel Andre no985
4KRAFT Stefan AUT881
5JOHANSSON Robert no840
» Gesamter Stand

Continentalcup-Gesamtstände

Herren
Damen
1AIGNER Clemens AUT1191
2ZUPANCIC Miran slo938
3DEZMAN Nejc slo862
4HUBER Daniel AUT827
5HUBER Stefan AUT702
» Gesamter Stand