Deutschland holt Gold im Mixed-Wettkampf

Das deutsche Team konnte zum Abschluss der WM im Mixed-Wettkampf noch einmal zuschlagen und sicherte sich vor Österreich und Norwegen die Goldmedaille.

Wochenendvorschau: Damen in Planica, Herren in Japan zu Gast

 Mittwoch, 22. Januar 2014 13:24      Mattias Olafsen

Wochenendvorschau: Damen in Planica, Herren in Japan zu Gast
Am Wochenende wird es vier Skispringen auf internationaler Ebene geben. Wir zeigen euch, wo die Weltcups der Damen und Herren zu Gast sein werden und gibt einen Überblick über das Programm vor Ort.
 
Während in der vergangenen Woche neun internationale Skispringen über die Bühne gingen, fällt das Programm am kommenden Wochenende etwas magerer aus und es wird nur auf Weltcup-Ebene gesprungen. Die Herren sind in Japan unterwegs, für die Damen geht es zurück nach Europa.

Sapporo empfängt Herren-Weltcup

Nachdem in den letzten zwei Wochen schon der Damen-Weltcup und der Herren-Continentalcup in Sapporo Station gemacht haben, zieht es nun den Weltcup der Skispringer ins "Land der aufgehenden Sonne". Anders als im letzten Jahr, wo viele Topstars der Szene am Start waren, fällt das Teilnehmerfeld angesichts der Olympiavorbereitungen in diesem Jahr wieder kleiner aus und die Topnationen verzichten zumeist darauf, ihre besten Männer nach Japan zu schicken.

Die große Favoritenrolle nimmt in "Nippon" neben Peter Prevc, der die Reise nach Japan als einer der wenigen Topstars wagt, auch Noriaki Kasai ein. Der 41-Jährige der erst jüngst am Kulm seinen 16. Weltcupsieg feierte war am vergangen Wochenende schon in Sapporo am Start und sprang in einem nationalen Bewerb, der in den Continentalcup eingebunden war, der Konkurrenz um die Ohren.

 

Das Programm in der Übersicht
Freitag, 24. Januar 2014
06:30 Uhr: Offizielles Training
08:30 Uhr: Qualifikation

Samstag, 25. Januar 2014
07:30 Uhr: Probedurchgang
08:30 Uhr: Wettkampf
Sonntag, 26. Januar 2014
01:00 Uhr: Qualifikation
02:00 Uhr: Wettkampf

(Alle Zeiten MEZ)
» Eventübersicht mit allen Infos, News und Ergebnissen  


Skispringerinnen in Planica

Für die Skispringerinnen wird der Weltcup nach der Japan-Tour mit den Stationen Sapporo und Zao im slowenischen Planica fortgesetzt. Ursprüngliche Station war eigentlich Ljubno, doch dort war es wegen der warmen Temperaturen nicht möglich die Schanze zu präparieren.

Zu schlagen gilt es auf der Normalschanze in Planica erneut Sara Takanashi, die sich in dieser Saison überragend zeigte und einen Sieg nach dem anderen feierte - acht von neun Wettkämpfen der Saison 2013/2014 hat die Japanerin bereits gewonnen!

Das Programm in der Übersicht
Freitag, 24. Januar 2014
12:00 Uhr: Offizielles Training
14:00 Uhr: Qualifikation

Samstag, 25. Januar 2014
12:45 Uhr: Probedurchgang
14:00 Uhr: Wettkampf
Sonntag, 26. Januar 2014
12:45 Uhr: Probedurchgang
14:00 Uhr: Wettkampf
» Eventübersicht mit allen Infos, News und Ergebnissen  


Kein Continentalcup

Eine Zwangspause müssen am Wochenende die Athleten des Continentalcups machen. Auf ihrer nächsten Station Bischofshofen herrscht Schneemangel und es war nicht möglich die Schanze zu präparieren. Weiter geht es somit erst am 01. und 02. Februar 2014 mit den Wettkämpfen in Planica.


Weltcup Gesamtstände

Herren
Damen
1STOCH Kamil POL1443
2FREITAG Richard AUT1070
3TANDE Daniel Andre no985
4KRAFT Stefan AUT881
5JOHANSSON Robert no840
» Gesamter Stand

Continentalcup-Gesamtstände

Herren
Damen
1AIGNER Clemens AUT1191
2ZUPANCIC Miran slo938
3DEZMAN Nejc slo862
4HUBER Daniel AUT827
5HUBER Stefan AUT702
» Gesamter Stand