Deutschland holt Gold im Mixed-Wettkampf

Das deutsche Team konnte zum Abschluss der WM im Mixed-Wettkampf noch einmal zuschlagen und sicherte sich vor Österreich und Norwegen die Goldmedaille.

Pekka Niemelä bleibt Cheftrainer in Finnland

 Donnerstag, 25. April 2013 15:29      Kerstin Kock

Pekka Niemelä
Pekka Niemelä Foto: Olga Maciejewska
Trotz der schlechten Ergebnisse in der vergangenen Saison und Kritik von vielen Seiten, hält die Spitze im finnischen Skisprung auch weiterhin an Pekka Niemelä fest und gab heute bekannt, dass der 38-Jährige auch in der kommenden Saison Cheftrainer bleiben wird.

Wie der Vorsitzende des Finnischen Ski Verbandes, Matti Sundberg, in einer offiziellen Mitteilung erklärte, sei die Spitze des Verbandes zu der Auffassung gelangt, dass die Probleme der vergangenen Saison nicht auf Niemelä zurückzuführen seien. Er glaube vielmehr, dass die Abwärtsspirale von Verletzungen, wirtschaftlichen Problemen sowie Organisatorischen Schwierigkeiten in Bewegung gesetzt wurde. "Unser Ziel ist es eine stabile Entwicklung im Bereich Skispringen zu schaffen. Den Cheftrainer auszutauschen würde zu einer gewisse Unsicherheit führen", so Sundberg. Weiter erklärte er, dass Niemelä von seinen Springern und den Trainern vollstes Vertrauen genieße.

Kritiker forderten Rücktritt
Pekka Niemelä war im Winter 2012/13 bei einigen Verantwortlichen in Ungnade gefallen, nachdem seine Mannschaft sich nicht aus einem tiefen Leistungsloch befreien konnte und seine Athleten der Weltspitze hinterher sprangen. Die Weltmeisterschaften in Val di Fiemme/ITA waren dabei der traurige Höhepunkt und heizten die Kritik an dem Cheftrainer weiter an, so dass nach der Saison wochenlang diskutiert werden musste, ob Niemelä das Team auch 2013/14 weiter betreuen soll. Als Nachfolger war dabei unter anderem immer Kari Ylianttila im Spiel, der bereits die Nationalteams in Finnland, Japan und den USA tätig war.


Weltcup Gesamtstände

Herren
Damen
1STOCH Kamil POL1443
2FREITAG Richard AUT1070
3TANDE Daniel Andre no985
4KRAFT Stefan AUT881
5JOHANSSON Robert no840
» Gesamter Stand

Continentalcup-Gesamtstände

Herren
Damen
1AIGNER Clemens AUT1191
2ZUPANCIC Miran slo938
3DEZMAN Nejc slo862
4HUBER Daniel AUT827
5HUBER Stefan AUT702
» Gesamter Stand