Deutschland holt Gold im Mixed-Wettkampf

Das deutsche Team konnte zum Abschluss der WM im Mixed-Wettkampf noch einmal zuschlagen und sicherte sich vor Österreich und Norwegen die Goldmedaille.

Mixed-Teamwettkampf wird in den Skiweltcup aufgenommen

 Donnerstag, 02. Juni 2011 18:47      Anna Koch

Mixed-Teamwettkampf wird in den Skiweltcup aufgenommen
Ab 2011/2012 werden sich die Damen und Herren in einem gemeinsamen Teamwettkampf von der Schanze stürzen. So soll ab kommender Saison Mixed-Teamwettkämpfe geben, indem jeweils zwei Damen und zwei Herren die Mannschaft stellen. Beschlossen wurde das neue Wettkampfformat am  Donnerstag den 2. Juni während der FIS-Kalenderkonferenz in Portoroz (SLO).

"Der gemischte Teamwettkampf  wurde als eine neue Form des Weltcups bestätigt", hieß es von Sportfunktionär Jouko Törmänen gegenüber dem finnischen Fernsehsender 'mtv3'. Mit der Einführung des Mixed-Bewerbs geht damit der Siegeszug für die Skisprungdamen, die in der kommenden Saison zum ersten Mal eine Weltcup-Serie erhalten und 2014 bei Olympia starten dürfen, weiter.

Eine weitere Änderung gab es für die Skispringerinnen im Materialbereich. So sollen die Damen ab dem Sommer 2011 neue Anzüge erhalten, die sich von den Herrenanzügen in Form und Nahtpositionen unterscheiden sollen. Getestet und verbessert werden die neuen Anzüge während der Sommerbewerbe.

BMI-Erhöhung bestätigt
Ein weiterer Beschluss auf der Konferenz in Portoroz war die Erhöhung des BMI-Wertes mit Schuhen und Anzug von 20,5 auf 21. Hiermit soll dem neusten Trend der letzten Jahre hin zu dünnen Skispringern weiter entgegengewirkt werden. So hätten immer mehr Skispringer ein geringes Gewicht gewählt und dafür die durch die Regel vorgeschriebenen kürzeren Ski in Kauf genommen. Eine Verkürzung des Vorderskis um einen Prozent wurde hingegen nicht bestätigt und bleibt damit zumindest vorerst aus.

Kuopio 2011/2012 nicht im Weltcupkalender
In der Sitzung ebenfalls bestätigt wurde der Weltcup-Kalender für die kommende Saison. Nocheinmal bestätigt wurde hierbei der Ausschluss Kuopios aus dem Weltcupkalender. Bereits bei den ersten Kalendermeetings wurde die Kompetenz des Veranstalters hinsichtlich der Organisation bemägelt. "Das bedeutet nicht, dass das Springen auf der Puijo-Schanze für immer ausgeschlossen ist. Wenn die Veranstalter die Mängel beseitigen können, wird Puijo in der kommenden Saison wieder beteiligt sein", so Törmänen zu der Entscheidung in den finnischen Medien.

Der Weltcup wird auch in der Saison 2011/2012 traditionell mit Kuusamo starten und mit dem Skifliegen in Planica enden. Insgesamt wird es dabei 36 Springen geben.



Weltcup Gesamtstände

Herren
Damen
1STOCH Kamil POL1443
2FREITAG Richard AUT1070
3TANDE Daniel Andre no985
4KRAFT Stefan AUT881
5JOHANSSON Robert no840
» Gesamter Stand

Continentalcup-Gesamtstände

Herren
Damen
1AIGNER Clemens AUT1191
2ZUPANCIC Miran slo938
3DEZMAN Nejc slo862
4HUBER Daniel AUT827
5HUBER Stefan AUT702
» Gesamter Stand