Kamil Stoch siegt auch beim Saisonfinale

Kamil Stoch macht seinem Spitznamen "König Kamil" auch im letzten Springen noch einmal alle Ehre und gewann das letzte Springen der Saison souverän und holt sich die Gesamtwertung der Planica-7-Wertung. Der Skiflug-Weltcup ging an Andreas Stjernen.

Borek Sedlak und Vladka Pustkova holen Titel in Tschechien

 Montag, 05. September 2011 18:18      Anna Koch

Borek Sedlak
Borek Sedlak Foto: Nicole Tomberger
In Tschechien trafen sich am gestrigen Sonntag die Skispringer und Skispringerinnen, um die nationalen Titel zu vergeben. Siegreich waren von der K95-Schanze in Frenstat dabei Borek Sedlak und Vladena Pustkova.

Infos zum Wettkampf


Den Sieg in der Herrenklasse sicherte sich Borek Sedlak mit Weiten von 95,5 und 93 Metern (225,5 Punkte) vor seinen beiden Vereinskollegen Lukas Hlava (91,5/95m; 222,5 Pkt.) und Martin Cikl (92,5/92m; 217 Pkt.). Auf dem vierten Rang folgte der Italiener Andrea Morassi (92/93m; 216,5 Pkt.) vor Rafal Sliz aus Polen.

Enttäuschend verliefen die Meisterschaften für Jan Matura (8.) und Jakub Janda, der vor heimischem Publikum nur Elfter wurde. „Ich war bei meinem ersten Sprung viel zu spät. Hinzu kamen die schwierigen Bedingungen, so dass ich nichts mehr im zweiten Sprung gutmachen konnte“, erklärte der Vierschanzentourneesieger von 2005/06 gegenüber ' idnes.cz'.

Polnische Athleten dominieren Juniorenklasse
Die Juniorenklasse der Herren wurde von den Polen, die wie die Italiener ebenfalls an den Meisterschaften teilnahmen, dominiert. Sieger war hier Aleksander Zniszczol mit 97 und 92 Meter und einer Gesamtpunktzahl von 225,5 Zählern. Zweiter war Bartlomiej Klusek (96/90m; 219,5 Pkt.) vor Klemens Muranka (96,5/89m; 215,5 Pkt.) und Grzegorz Mietus (92/92m; 212 Pkt.).

Der erste tschechische Athlet folgte, mit Vitek Hacek (193 Pkt.), auf dem sechsten Rang hinter dem Slowaken Patrik Lichy (204,5 Pkt.).

Vladka Pustkova siegt bei den Damen
Bei den Damen sprang Vladena Pustkova mit Weiten von 98,5 und 90,5 Metern ungefährdet zum Titel. Zweite wurde Lucie Mikova (90/88m; 199,5 Pkt.) vor der erst 14-jährigen Barbora Blazkova (83/84m; 171,5 Pkt.).

Insgesamt waren bei den Meisterschaften 87 Skispringer/innen am Start.





Weltcup Gesamtstände

Herren
Damen
1STOCH Kamil POL1443
2FREITAG Richard AUT1070
3TANDE Daniel Andre no985
4KRAFT Stefan AUT881
5JOHANSSON Robert no840
» Gesamter Stand

Continentalcup-Gesamtstände

Herren
Damen
1AIGNER Clemens AUT1191
2ZUPANCIC Miran slo938
3DEZMAN Nejc slo862
4HUBER Daniel AUT827
5HUBER Stefan AUT702
» Gesamter Stand