Deutschland holt Gold im Mixed-Wettkampf

Das deutsche Team konnte zum Abschluss der WM im Mixed-Wettkampf noch einmal zuschlagen und sicherte sich vor Österreich und Norwegen die Goldmedaille.

Deutschland sichert sich historisches Teamgold

 Dienstag, 26. Februar 2019 18:49      Kerstin Kock

Katharina Althaus
Katharina Althaus Foto: DSV

Die deutschen Skispringerinnen wurden ihrer Favoritenrolle gerecht und sicherten sich das historisch erste Teamgold im Damenskispringen bei einer WM. Silber holte Österreich, Bronze ging an Norwegen.

Infos zum Wettkampf

Die deutschen Skispringerinnen konnten ihrer Favoritenrolle in Seefeld gerechnet werden. Im ersten Teamwettkampf der Skispringerinnen bei Weltmeisterschaften hatte das Team seit der zweiten Gruppe in Führung gelegen und diese bis zum letzten Sprung verteidigt. Juliane Seyfarth, Ramona Straub, Carina Vogt und Katharina Althaus sammelten gemeinsam 898,9 Punkte und setzen sich damit um 18,6 Punkte gegenüber Österreich durch. Das Quartett mit Eva Pinkelnig, Jacqueline Seifriedsberger, Chiara Hölzl und Daniela Iraschko-Stolz erzielte 880,3 Punkte.

Doch etwas überraschend zu Bronze flogen die norwegischen Skispringerinnen (Anna Odine Strøm, Ingebjørg Saglien Bråten, Silje Opseth, Maren Lundby), die sich lange ein packendes Duell mit Österreich lieferten und schließlich nur um 3,4 Punkte unterlegen waren.

Slowenien Vierte
Enttäuscht dürften nach ihrem starken Auftritt in der Probe die Sloweninnen gewesen sein. Für Spela Rogelj, Jerneja Brecl, Nika Kriznar und Ursa Bogataj wurde es abgeschlagen hinter Norwegen Platz vier. Auch bei den Japanerinnen waren die Erwartungen sicherlich höher. Gerade einmal Rang sechs hinter Russland sprang für Takanashi und Co. beim ersten Teambewerb bei Weltmeisterschaften hinaus.

Insgesamt am Start gewesen waren elf Nationen. Zur Halbzeit ausgeschieden waren Kasachstan, Tschechien und die USA.



Weltcup Gesamtstände

Herren
Damen
1STOCH Kamil POL1443
2FREITAG Richard AUT1070
3TANDE Daniel Andre no985
4KRAFT Stefan AUT881
5JOHANSSON Robert no840
» Gesamter Stand

Continentalcup-Gesamtstände

Herren
Damen
1AIGNER Clemens AUT1191
2ZUPANCIC Miran slo938
3DEZMAN Nejc slo862
4HUBER Daniel AUT827
5HUBER Stefan AUT702
» Gesamter Stand