Deutschland holt Gold im Mixed-Wettkampf

Das deutsche Team konnte zum Abschluss der WM im Mixed-Wettkampf noch einmal zuschlagen und sicherte sich vor Österreich und Norwegen die Goldmedaille.

Finnlands Tournee-Aufgebot nominiert

 Montag, 23. Dezember 2013 08:56      Mattias Olafsen

Anssi Koivuranta
Anssi Koivuranta Foto: Kerstin Kock
Der finnische Cheftrainer Pekka Niemelä gab nach dem gestrigen Weltcups in Engelberg sein Aufgebot für die 62. Vierschanzentournee bekannt. Im Team befindet sich dabei auch Sami Niemi, der bei der Universiade drei Medaillen holte.

Das finnische Team wird bei der Vierschanzentournee aus insgesamt vier Athleten vertreten. Niemelä setzt dabei überraschend mit Janne Ahonen nur auf einen Springer aus seinem Engelberg-Team. Neben dem 36-Jährigen benannte er Anssi Koivuranta, Jarkko Määttä und Sami Niemi. "Anssi Koivuranta und Jarkko Määttä sind im Continentalcup gesprungen und die Formkurven steigen. Sami Niemi hat sich bei der Universiade gut geschlagen und die Verfassung ist positiv", begründete er seine Entscheidung.

Nicht in die Mannschaft schafften die es zuletzt für Titisee-Neustadt und Engelberg nominierten Olli Muotka und Lauri Asikainen. Auch Janne Happonen schaffte es nicht sich im Continentalcup positiv hervorzuheben.


Weltcup Gesamtstände

Herren
Damen
1STOCH Kamil POL1443
2FREITAG Richard AUT1070
3TANDE Daniel Andre no985
4KRAFT Stefan AUT881
5JOHANSSON Robert no840
» Gesamter Stand

Continentalcup-Gesamtstände

Herren
Damen
1AIGNER Clemens AUT1191
2ZUPANCIC Miran slo938
3DEZMAN Nejc slo862
4HUBER Daniel AUT827
5HUBER Stefan AUT702
» Gesamter Stand