Kamil Stoch siegt auch beim Saisonfinale

Kamil Stoch macht seinem Spitznamen "König Kamil" auch im letzten Springen noch einmal alle Ehre und gewann das letzte Springen der Saison souverän und holt sich die Gesamtwertung der Planica-7-Wertung. Der Skiflug-Weltcup ging an Andreas Stjernen.

Japan: Okabe, Suzuki und Watase gewinnen in Asahi und Nayoro

 Mittwoch, 31. Juli 2013 13:07      Mattias Olafsen

Ayumi Watase
Ayumi Watase Foto: Nicole Tomberger
Neben den Wettkämpfen auf internationaler Ebene, ging es in den vergangenen Tagen auch in Japan, auf den Schanzen in Asahi und Nayoro, um Siege. Diese gingen an Takanobu Okabe und Sho Suzuki in der Herrenklasse sowie Ayumi Watase bei den Skispringerinnen.

Asahi: Watase siegt vor Yamaguchi und Hirayama
Am Samstag fand zunächst ein Jugendwettkampf in Asahi statt. In dessen Rahmen absolvierten auch die japanischen Skispringerinnen einen Bewerb. Gewonnen hatte von der HS68-Schanze Ayumi Watase mit Weiten von 59 und 58,5 Metern (216 Pkt.). Zweite war Mizuki Yamaguchi, die 56,5 und 55 Meter präsentierten konnte. Auf dem dritten Rang folgte Yurika Hirayama, die sich mit 199,2 Punkten für 55 und 55,5 Metern Yamaguchi nur knapp geschlagen geben musste. Die Positionen vier bis sechs belegten Yuka Seto, Jun Maruyama und Haruka Iwasa.

Teilgenommen hatten an dem Wettkampf 23 Athletinnen.


Top Ten - Damenklasse

1. Ayumi Watase  (59.0/58.5m) - 216.0 Pkt.
2. Mizuki Yamaguchi (56.5/55.0m) - 201.1 Pkt.
3. Yurika Hirayama (55.0/55.5m) - 199.2 Pkt.
4.  Yuka Seto (56.0/54.0m) - 196.5 Pkt.
5. Jun Maruyama (54.0/55.0m) - 194.1 Pkt.
6. Haruka Iwasa (55.0/53.5m) - 192.4 Pkt.
7. Aki Matsuhashi (53.0/55.0m) - 191.2 Pkt.
8. Shihori Oi  (54.0/53.5m) - 189.5 Pkt.
9. Ayuka Takeda (53.0/54.5m) - 191.2 Pkt.
10. Natsuka Sawaya (53.0/53.5m) -185.1 Pkt.



Nayoro: Doppelsieg bei den Herren, Watase erneut siegreich
Bereits einen Tag später stand auf der Normalschanze in Nayoro der nächste nationale Wettkampf der Japaner an. Diesmal ging es in den Seniorenklassen der Herren und Damen über die Schanze.

Bei den Herren standen gleich zwei Athleten ganz oben auf dem Podest. Takanobu Okabe und Sho Suzuki erreichten mit 93 und 92 Metern die gleichen Weiten und erhielten auch von den Kampfrichtern die gleichen Haltungsnoten, wodurch beide am Ende 237 Punkte auf ihrem Konto hatten. Den dritten Platz sicherte sich mit Sprüngen auf 90 und 92,5 Meter sowie 231 Punkten im Gesamtergebnis Fumihisa Yumoto. Vierter wurde Daito Takahashi mit 229,5 Zählern, dicht dahinter folgten Ryoyu Kobayashi (228,5 Pkt.) sowie Shota Tanaka und Taro Takayanagi, die sich mti 228 Punkten den sechsten Platz teilten. Auf dem Achten Rang platzierte sich Kenshiro Ito mit 227 Punkten. Die Top Ten komplettierten Hideaki Nagai (225,5 Pkt.) und Hiroki Yamada (223,5 Pkt.).

Auch wenn der höchste Kader der japanischen Skispringer derzeit für die ersten Sommer Grand Prix-Wettkämpfe in Europa ist, konnten sich die Veranstalter über eine hohe Starterzahl freuen. Insgesamt waren 92 Springer über die Schanze gegangen.


Top Ten - Herrenklasse

1. Takanobu Okabe (93.0/92.0m) - 237.0 Pkt.
1. Sho Suzuki (93.0/92.0m) - 237.0 Pkt.
3. Fumihisa Yumoto (90.0/92.5m) - 231.0 Pkt.
4. Daito Takahashi (92.5/91.0m) - 229.5 Pkt.
5. Ryoyu Kobayashi (92.0/90.0m) - 228.5 Pkt.
6. Shota Tanaka (92.0/90.0m) - 228.0 Pkt.
6. Taro Takayanagi(91.0/91.0m) - 228.0 Pkt.
8. Kenshiro Ito (91.0/90.0m) - 227.0 Pkt.
9. Hideaki Nagai (91.0/89.5m) - 225.5 Pkt.
10. Hiroki Yamada (92.0/88.0m) - 223.5 Pkt.



In der Damenklasse gewann, wie am Samstag, Ayumi Watase das Skispringen. Die 29-Jährige dominierte das Feld mit 84 und 86,5 Metern (200 Pkt.) und siegte am Ende überlegen mit 42 Punkten Vorsprung zu ihrer Konkurrenz. Zweite war Ayuka Takeda, die es bei ihren Versuchen auf 76 und 75 Meter (158 Pkt.) getragen hatte. Nur 0,5 Punkte dahinter folgte Aki Matsuhashi (76/75m; 157,5 Pkt.) auf dem dritten Rang. Vierte war Mizuki Yamaguchi (155 Pkt.) vor Yurika Hirayama (154 Pkt.) und Haruka Iwasa (148,5 Pkt.). Insgesamt am Start gewesen waren 18 Skispringerinnen.


Top Ten - Damenklasse

1. Ayumi Watase (84.0/86.5m) - 200.0 Pkt.
2. Ayuka Takeda (76.0/75.0m) - 158.0 Pkt.
3. Aki Matsuhashi (76.0/75.0m) -157.5 Pkt.
4. Mizuki Yamaguchi (74.5/76.0m) - 155.0 Pkt.
5. Yurika Hirayama (74.0/75.0m) - 154.0 Pkt.
6. Haruka Iwasa (75.0/73.0m) - 148.5 Pkt.
7. Jun Maruyama (71.0/75.5m) - 146.5 Pkt.
8. Yuka Kobayashi (74.0/71.0m) - 146.0 Pkt.
9. Nozomi Maruyama (71.0/73.0m) - 143.0 Pkt.
10. Yuka Seto (70.0/74.0m) - 142.0 Pkt.



Die nächsten größeren nationalen Wettkämpfe in Japan finden am kommenden Wochenende von der Normal- und Großschanze in Sapporo statt.


Weltcup Gesamtstände

Herren
Damen
1STOCH Kamil POL1443
2FREITAG Richard AUT1070
3TANDE Daniel Andre no985
4KRAFT Stefan AUT881
5JOHANSSON Robert no840
» Gesamter Stand

Continentalcup-Gesamtstände

Herren
Damen
1AIGNER Clemens AUT1191
2ZUPANCIC Miran slo938
3DEZMAN Nejc slo862
4HUBER Daniel AUT827
5HUBER Stefan AUT702
» Gesamter Stand