Althaus setzt sich gegen Lundby durch

 Samstag, 02. Dezember 2017 18:55     Kerstin Kock

Katharina Althaus
Katharina Althaus Foto: Kerstin Kock
Gestern musste sich Katharina Althaus noch geschlagen geben, heute gab es dann den Sieg der Deutschen vor Maren Lundby aus Norwegen und der Japanerin Yuki Ito.

Infos zum Wettkampf


Katharina Althaus darf den Sieg beim zweiten Weltcup der Skispringerinnen in Lillehammer feiern. Die 21-Jährige hatte nach 98,5 Metern bereits zur Halbzeit in Führung gelegen und diese auch im Finale, wo es insgesamt kürzer ging, nicht mehr abgegeben. Insgesamt kam Althaus auf 271,7 Punkte. Geschlagen geben musste sich vor heimischer Kulisse Maren Lundby, die auf 267,3 Punkte kam und 98,5 und 92,5 Meter in den Hang gesetzt hatte. Deutlich größer fiel der Punkteabstand zum dritten Platz aus: Den belegte mit 249,2 Zählern die Japanerin Yuki Ito, die in ihren beiden Sprüngen bei 95 und 88 Metern gelandet war. Auf Platz vier fand sich mit Sara Takanashi (94,5/87m; 248,2 Pkt.).

Fünf DSV-Springerinnen in den Top 15
Auch mannschaftlich konnte sich das deutsche Team heute wieder sehen lassen und man landete mit fünf Springerinnen unter den Top 15. Hinter den beiden Japanerinnen platzierte sich Svenja Würth, die auf 235,1 Punkte gekommen war, auf Rang sieben hinter Irina Avvakumova aus Russland (234,6 Pkt.) folgte Carina Vogt mit 232,9 Punkten. Juliane Seyfarth bestätigte ihr Ergebnis vom Samstag als Zwölfte, Gianina Ernst war 14. Das DSV-Resultat komplettierte Anna Rupprecht auf dem 25. Platz.

Das zweitstärkste Team stellten die Japanerinnen, bei denen auch Yuka Seto als 13. in der vorderen Hälfte der Ergebnisliste landete. Kaori Iwabuchi war 19. Ähnlich geschlossen zeigten sich auch die Sloweninnen, wenn die großen Ergebnisse auch ausblieben und Spela Rogelj als Neunte das beste Resultat holte.

Abgeschlagen waren die Ladies aus Österreich. Das beste Ergebnis für ihr Land holte Chiara Hölzl, die auf der 16. Position landete. Jacqueline Seifriedsberger musste sich mit Position 22 zufrieden geben.


Weltcup Gesamtstände

Herren
Damen
1FREITAG Richard AUT370
2WELLINGER Andreas AUT319
3TANDE Daniel Andre no280
4KRAFT Stefan AUT212
5FORFANG Johann Andre no205
» Gesamter Stand

FEATURED ATHLETE

Der am 09. Juni 1991 in Limanowa polnische Skispringer Maciej Kot springt für den Verein Start Krokiew Zakopane und bestritt...

Continentalcup-Gesamtstände

Herren
Damen
1AIGNER Clemens AUT1191
2ZUPANCIC Miran slo938
3DEZMAN Nejc slo862
4HUBER Daniel AUT827
5HUBER Stefan AUT702
» Gesamter Stand