Deutscher Dreifachsieg in Ljubno

 Sonntag, 12. Februar 2017 18:07     Kerstin Kock

Katharina Althaus
Katharina Althaus Foto: Kerstin Kock
Der zweite Wettkampftag im slowenischen Ljubno lief für die deutschen Skispringerinnen mehr als erfolgreich und die Mannschaft konnte angeführt von Katharina Althaus den Dreifachsieg feiern.

Die deutschen Skispringerinnen haben sich pünktlich zu den Weltmeisterschaften in Bestform gesprungen und konnten beim zweiten Weltcup in Ljubno alle drei Stufen auf dem Podest belegen. Das breiteste Grinsen dürfte jedoch Katharina Althaus getragen haben. Für die 20-Jährige war es der erste Sieg ihrer Karriere. Die Athletin aus Oberstdorf hatte nach 92,5 Metern bereits zur Halbzeit in Führung gelegen und ließ sich auch nach 90 Metern (249 Pkt.) im Finale den Sieg nicht mehr wegschnappen. Zweite wurde Carina Vogt, die bei ihren Sprüngen 91 und 90 Meter erzielt hatte und auf 244,6 Punkte kam. Den deutschen Tag perfekt machte Svenja Würth auf dem dritten Rang mit Weiten von 92,5 und 89 Meter (242,8 Pkt.). Es war gleichzeitig das erste Mal im Damenskispringen, dass drei Athletinnen aus einem Land gemeinsam auf dem Podest standen.

Vierte war die Norwegerin Maren Lundby, die am gestrigen Tag den souveränen Sieg gefeiert hatte, mit 239,9 Punkten. Nur 0,7 Punkte dahinter folgten Jacqueline Seifriedsberger aus Österreich und die Slowenin Ema Klinec, die sich Ran fünf teilten. Siebte wurde die Italienerin Manuela Malsiner.

Alle DSV-Springerinnen in den Punkten
Hinter dem Trio konnte sich auch heute wieder Ramona Straub, die Zwölfte war, mit einer stabilen Leistung hervortun. Agnes Reisch erreichte Platz 19 und auch Gianina Ernst war als 29. in den 2. Durchgang gekommen.

Im Team der Österreicherinnen landeten auch heute wieder die drei Topspringerinnen in den Punkten. Das zweitbeste Resultat hinter Seifriedsberger ersprang Daniela Iraschko-Stolz auf Platz acht, unmittelbar dahinter rangierte Chiara Hölzl auf Platz neun. Positiv verlief der Tag auch für die Chinesin Xueyao Li. Für das kleine Skisprungteam war es erst die vierte Top-30-Platzierung im Weltcupzirkus.

Im Gesamtweltcup führt weiterhin auch weiterhin Sara Takanashi mit 1195 Punkten. Auf Rang zwei vorgeschoben hat sich Maren Lundby mit 939 Punkten. Dritte ist Yuki Ito mit 928 Zählern.


Weltcup Gesamtstände

Herren
Damen
1STOCH Kamil POL1067
2TANDE Daniel Andre no953
3KRAFT Stefan AUT920
4PREVC Domen slo867
5HAYBOECK Michael AUT604
» Gesamter Stand

FEATURED ATHLETE

Der am 09. Juni 1991 in Limanowa polnische Skispringer Maciej Kot springt für den Verein Start Krokiew Zakopane und bestritt...

Continentalcup-Gesamtstände

Herren
Damen
1ZUPANCIC Miran slo595
2DEZMAN Nejc slo556
3AIGNER Clemens AUT521
4ALTENBURGER Florian AUT443
5TOLLINGER Elias AUT424
» Gesamter Stand