Katharina Althaus gewinnt Auftakts-Qualifikation

 Donnerstag, 01. Dezember 2016 17:11     Kerstin Kock

Katharina Althaus
Katharina Althaus Foto: Kerstin Kock
Für die Skispringerinnen geht es in den nächsten Tagen in die ersten Wettkämpfe des Winters. Beim Auftakt in Lillehammer erzielte DSV-Springerin Katharina Althaus den Sieg in der Qualifikation.

Infos zum Wettkampf

Die Winter-Saison 2016/2017 der Damen im norwegischen Lillehammer beginnt mit einem Quali-Sieg von Katharina Althaus. Die Deutsche hatte in ihrem Sprung mit 91,5 Metern überzeugen können und war damit die Weiteste der nicht vorqualifizierten Athletinnen gewesen. Zusammen mit den Haltungs- und Windpunkten erzielte Althaus 108,5 Punkte. Auf dem zweiten Platz folgte die Italienerin Elena Runggaldier, die auf 89,5 Meter gekommen war und drei Zähler weniger als Althaus sammelte. Dritte war Anastasiya Barannikova aus Russland mit 91,5 Metern sowie 104,9 Punkten. Der vierte Platz ging an Yuta Seto, dahinter rangierte Anna Rupprecht aus dem deutschen Team vor Julia Kykkänen aus Finnland.

Gutes DSV-Resultat
Neben dem Quali-Sieg durch Althaus konnte sich das deutsche Team auch mannschaftlich in einer guten Verfassung präsentieren und auch Carina Vogt (9.), Svenja Würth (11.) und Ramona Straub (12.) qualifizierten sich in den Top 15 für den morgigen Wettkampf. Auch Juliane Seyfarth schaffte den Cut als 20. locker.

Überzeugen konnten heute auch die jungen Französinnen. Lucile Morat, die bereits im Sommer für Aufmerksamkeit sorgte, belegte in der Ausscheidung Platz acht. Oceane Avocat Gros war mit Rang 13 ebenfalls in der vorderen Hälfte der Ergebnislisten zu finden. Für die erfahreneren Ladies aus dem Team Frankreich endete der Quali-Sprung auf den Rängen 17 (Lea Lemare) und 23 (Coline Mattel).

Hendrickson nach Verletzungspause zurück
Wieder zurück im Weltcup ist nach einer langen Verletzungspause Sarah Hendrickson. Für die US-Amerikanerin geht es mit Platz 14 locker in den morgigen Bewerb.
Zum ersten Mal dabei war auch Guy-Lim Park aus Südkorea, die zugleich auch erste Südkoreanerin im Weltcup war. Mit Position 49 schaffte sie es allerdings nicht über die Qualifikation hinaus.

Ito Weiteste der Vorqualifizierten
Aus der Gruppe der vorqualifizieren Springerinnen war heute Yuki Ito mit 92 Metern die weiteste Springerin. Mit 90 Metern folgte ihr Landsfrau Sara Takanashi. Daniela Iraschko-Stolz war auf 89,5 Meter gekommen. Maren Lundby aus Norwegen und die Russin Irina Avvakumova verzichteten auf ihren Sprung.

Der erste Wettkampf des Winters beginnt am Freitag um 17:00 Uhr.
 


Weltcup Gesamtstände

Herren
Damen
1KRAFT Stefan AUT1665
2STOCH Kamil POL1524
3TANDE Daniel Andre no1201
4WELLINGER Andreas AUT1161
5KOT Maciej POL985
» Gesamter Stand

FEATURED ATHLETE

Der am 09. Juni 1991 in Limanowa polnische Skispringer Maciej Kot springt für den Verein Start Krokiew Zakopane und bestritt...

Continentalcup-Gesamtstände

Herren
Damen
1AIGNER Clemens AUT1191
2ZUPANCIC Miran slo938
3DEZMAN Nejc slo862
4HUBER Daniel AUT827
5HUBER Stefan AUT702
» Gesamter Stand