Juliane Seyfarth holt nationalen Titel

 Sonntag, 23. August 2015 16:39     Kerstin Kock

Juliane Seyfarth
Juliane Seyfarth Foto: Kerstin Kock
Für die deutschen Skispringerinnen ging es am Wochenende von den Schanzen in Oberstdorf um den nationalen Meistertitel. In der höchsten Klasse gewann Juliane Seyfarth die Goldmedaille.

Auf den HS106 und HS60-Schanzen in Oberstdorf ging es am Samstag und Sonntag zwischen den deutschen Skispringerinnen um die nationalen Titel im Damen- und Juniorenbereich. Auf der höchsten Wettkampfebene triumphierte Juliane Seyfarth. Die 25-jährige hatte nach 98,5 Metern zur Halbzeit noch auf dem zweiten Rang gelegen, konnte sich mit 99,5 Metern im finalen Sprung dann aber knapp um 1,5 Punkte Vorsprung an die Spitze setzen. Der zweite Rang wurde gleich von zwei Athletinnen belegt. Sowohl Katharina Althaus (100,5/97m) als auch Anna Rupprecht (99,5/101,5m) kamen nach ihren zwei Sprüngen auf 241 Punkte im Gesamtklassement.

Vierte war Luisa Görlich mit 234 Punkten für 97,5 und 100 Metern. Carina Vogt folgte auf Platz fünf, dahinter reihten sich Svenja Würth und Agnes Reisch ein.

Althaus und Freitag holen Juniorentitel
Die Juniorentitel, die am Sonntag auf der HS60-Schanze ersprungen wurden, gingen an Katharina Althaus und Selina Freitag. Althaus kam in ihrer Gruppe auf 55,5 und 56 Meter (223,3 Pkt.) und gewann so vor Anna Rupprecht, die 218 Punkte holte und Agnes Reisch (216,3 Pkt.). In der zweiten Altersgruppe siegte Selina Freitag mit 219,5 Punkten für 55,5 und 55 Meter vor Michelle Köhler (201,3 Pkt.) und Alina Ihle (197,2 Pkt.).


Weltcup Gesamtstände

Herren
Damen
1KRAFT Stefan AUT1665
2STOCH Kamil POL1524
3TANDE Daniel Andre no1201
4WELLINGER Andreas AUT1161
5KOT Maciej POL985
» Gesamter Stand

FEATURED ATHLETE

Der am 09. Juni 1991 in Limanowa polnische Skispringer Maciej Kot springt für den Verein Start Krokiew Zakopane und bestritt...

Continentalcup-Gesamtstände

Herren
Damen
1AIGNER Clemens AUT1191
2ZUPANCIC Miran slo938
3DEZMAN Nejc slo862
4HUBER Daniel AUT827
5HUBER Stefan AUT702
» Gesamter Stand