Piotr Zyla polnischer Meister von der Großschanze

 Dienstag, 23. Dezember 2014 18:07     Kerstin Kock

Piotr Zyla
Piotr Zyla Foto: Kerstin Kock
Piotr Zyla gewann am Dienstag auf der Großschanze in Wisla die polnischen Meisterschaften. Auf dem zweiten Rang platzierte sich Adam Ruda vor Jan Ziobro.

Infos zum Wettkampf


Traditionell kamen um die Weihnachtsfeiertage die polnischen Athleten zusammen, um ihren Wintermeister auszuspringen. In Wisla siegte am Dienstag der Piotr Zyla, für den es gleichzeitig der erste Großschanzentitel bei Meisterschaften in der Wintersaison ist. Zyla segelte auf 125,5 und 131,5 Metern und war der Konkurrenz mit am Ende 255,1 Punkten haushoch überlegen. Die Silbermedaille sicherte sich doch etwas überraschend Adam Ruda. Für den 19-jährigen waren heute 110,5 und 127 Meter sowie 220 Punkte drin. Im Kampf um die Bronzemedaille setzte sich Jan Ziobro mit 114 und 122,5 Metern gegenüber Dawid Kubacki durch, der auf 217 Punkte (115/120m) gekommen war.

Kot fällt im 2. Durchgang zurück
Den fünften Platz machte mit 114,5 und 120,5 Metern heute Bartlomiej Klusek. Auf dem sechsten Rang platzierte sich Klemens Muranka. Seinen Medaillenrang verloren geben musste Maciej Kot. Er war mit 115,5 Metern zur Halbzeit noch Zweiter gewesen, konnte sich zum 2. Durchgang aber nicht noch einmal steigern und wurde am Ende Achter hinter Stefan Hula.


Weltcup Gesamtstände

Herren
Damen
1KRAFT Stefan AUT1665
2STOCH Kamil POL1524
3TANDE Daniel Andre no1201
4WELLINGER Andreas AUT1161
5KOT Maciej POL985
» Gesamter Stand

FEATURED ATHLETE

Der am 09. Juni 1991 in Limanowa polnische Skispringer Maciej Kot springt für den Verein Start Krokiew Zakopane und bestritt...

Continentalcup-Gesamtstände

Herren
Damen
1AIGNER Clemens AUT1191
2ZUPANCIC Miran slo938
3DEZMAN Nejc slo862
4HUBER Daniel AUT827
5HUBER Stefan AUT702
» Gesamter Stand