Alpencup in Einsiedeln: Domen Prevc gewinnt beide Springen

 Montag, 07. September 2015 08:21     Julia Geiselbrechtinger

Alpencup in Einsiedeln: Domen Prevc gewinnt beide Springen
Beim Alpencup dieses Wochenende konnte vor allem  Domen Prevc aus Slowenien überzeugen.  Er gewann beide Springen mit deutlichem Abstand vor Tim Fuchs aus Deutschland und dem Österreicher Markus Rupitsch.
 
Der Herren-Alpencup startete an diesem Wochenende im schweizerischen Einsiedeln in die neue Wettkampfsaison. Dominieren konnte die beiden Skispringen der Slowene Domen Prevc, der beide Bewerbe für sich entschied.

Bereits beim Springen am Samstag dominierte Domen Prevc das Geschehen. Er belegte mit seinem Sprung auf 115,5 Metern nach dem ersten Durchgang Platz eins und konnte sich dank seines zweiten Sprungs auf 114 Meter (264,1 Punkte)den Sieg beim ersten Bewerb sichern. Mit deutlichem Abstand folgte Tim Fuchs aus Deutschland, der 115 Meter und 111,5 Meter (257,7 Pkt.) sprang und sich noch knapp auf dem zweiten Rang halten konnte. Denn der Österreicher Markus Rupitsch kam ihm mit 256,3 Punkte (114m/112m) gefährlich nahe. Eine starke Leistung zeigte David Siegel aus Deutschland, der sich von Rang 14 auf Position vier verbessern konnte. Den Podestplätzen gefährlich werden konnte er aber nicht, da zwischen ihm und Platz drei dreizehn Punkte lagen.
 
Sonntag endet mit gleichem Ergebnis
Zwar endete am Sonntag der Wettbewerb mit der gleichen Podestbesetzung wie am Samstag, jedoch war der Verlauf diesmal ein ganz anderer. Nach einem gestürzten Sprung auf 125,5 Metern fand sich Domen Prevc nach dem ersten Durchgang auf Rang 11 wieder und auch Markus Rupitsch lag zwischenzeitlich nur auf Platz fünf. Doch im zweiten Durchgang gelang Domen Prevc diesmal ein gestandener Sprung auf 115 Meter (258,9 Punkte) und konnte sich knapp vor Tim Fuchs (114,5m/111,5m; 258,8Pkt.) behaupten. Auf Rang drei folgte wiederum Markus Rupitsch, der Weiten von 115m und 107,5m (249 Punkte) erreichte.
 
Als beste Nation schnitt Österreich ab, die jeweils mit mehreren Springen in den Top 10 vertreten waren. Für die Gastgebernation Schweiz sprang nur ein 23. Platz für Sandro Hauswirth am Sonntag und ein 26. Platz für Tobias Birchler am Samstag heraus.
 
Der nächste Alpencup der Herren findet am 26. und 27. September im deutschen Hinterzarten statt.


Featured Athletes

Weltcup Gesamtstände

Herren
Damen
1KRAFT Stefan AUT1665
2STOCH Kamil POL1524
3TANDE Daniel Andre no1201
4WELLINGER Andreas AUT1161
5KOT Maciej POL985
» Gesamter Stand

FEATURED ATHLETE

Der am 09. Juni 1991 in Limanowa polnische Skispringer Maciej Kot springt für den Verein Start Krokiew Zakopane und bestritt...

Continentalcup-Gesamtstände

Herren
Damen
1AIGNER Clemens AUT1191
2ZUPANCIC Miran slo938
3DEZMAN Nejc slo862
4HUBER Daniel AUT827
5HUBER Stefan AUT702
» Gesamter Stand