Prevc und Pozun holen Titel in Slowenien

 Mittwoch, 08. Februar 2012 14:22     Kerstin Kock

Peter Prevc
Peter Prevc Foto: Nicole Tomberger
Auch für die slowenischen Athleten und Athletinnen ging es in dieser Woche zwischen den Weltcup-Skispringen im Rahmen der nationalen Titelkämpfe von der Schanze. Gesprungen wurde in Kranj um den Titel von der kleinen Schanze, welchen sich Katja Pozun und Peter Prevc sichern konnten.

Dominierende Mannschaft war im Einzel der Herren der SK Triglav, der mit drei Athleten auf dem Podium dominierte. Nach dem ersten Durchgang hatte zunächst Dejan Judez mit 100 Metern knapp die Nase vorn gehabt, doch nur 1,3 Punkte dahinter lauerte Prevc, der sich am Ende mit einem starken zweiten Sprung auf 108,5 Meter und einer Gesamtpunktzahl von 241,5 Zählern den Titel sicherte.  "Ich habe den Wettkampf als ein gutes Training gesehen. Wir haben gesehen, wer von uns gut vorbereitet ist. In meinen Sprüngen sind noch Reserven. Ich freue mich schon auf die nächsten Wettkämpfe", so Prevc nach dem Wettkampf.

Judez fiel nach einem schwächeren zweiten Satz auf 106 Metern hingegen noch auf dem dritten Rang zurück und musste mit 0,1 Punkten Rückstand Nejc Dezman (98,5/107m; 237,9 Pkt.) den Silberrang überlassen. Auf dem vierten Rang folgte Jure Sinkovec (235,6 Pkt.) vor Robert Kranjec (228,1 Pkt.) und Jernej Damjan (227,4 Pkt.). Die Top Ten komplementieren Anze Lanisek, Jaka Hvala (beide Rang 7.), Rok Justin sowie Cene Prevc.

Bei den Damen reichten Katja Pozun 104,5 und 100,5 Meter (238 Pkt.) um sich am Ende deutlich mit 20,8 Punkten von der Konkurrenz abzusetzen. Silber sicherte sich Maja Vtic mit 103,5 und 95,5 Metern (217,2 Pkt.) vor Ursa Bogataj, die auf 100 und 95 Meter kam. Platz vier ging an Ema Klinec vor Spela Rogelj und Anja Tepes.

Team-Bewerb verschoben
Die Entscheidung in der Mannschaftswertung, die im Anschluss an die beiden Einzelentscheidungen als Mixed-Bewerb stattfinden sollte, wurde aufgrund des straffen Zeitplanes der Athleten, von denen der Großteil bereits in wenigen Stunden zu den Continentalcupbewerben nach Iron Mountain reisen muss, auf den 29. Februar verschoben.


Weltcup Gesamtstände

Herren
Damen
1KRAFT Stefan AUT1665
2STOCH Kamil POL1524
3TANDE Daniel Andre no1201
4WELLINGER Andreas AUT1161
5KOT Maciej POL985
» Gesamter Stand

FEATURED ATHLETE

Der am 09. Juni 1991 in Limanowa polnische Skispringer Maciej Kot springt für den Verein Start Krokiew Zakopane und bestritt...

Continentalcup-Gesamtstände

Herren
Damen
1AIGNER Clemens AUT1191
2ZUPANCIC Miran slo938
3DEZMAN Nejc slo862
4HUBER Daniel AUT827
5HUBER Stefan AUT702
» Gesamter Stand