Junshiro Kobayashi gewinnt Qualifikation in Innsbruck

 Mittwoch, 03. Januar 2018 16:01     Kerstin Kock

Junshiro Kobayashi
Junshiro Kobayashi Foto: Maja Gara
Der Quali-Sieger der dritten Station bei der Vierschanzentournee 2017/2018 heißt Junshiro Kobayashi. Der Japaner setze sich gegen die Tour-Favoriten Stoch und Freitag durch.

Infos zum Wettkampf


In der Qualifikation für das dritte Skispringen der Tournee hieß es einmal mehr Geduld haben, denn die schwierigen Winde sorgten immer wieder für Unterbrechungen im Bewerb. Die Nase vorn hatte schließlich der Japaner Junshiro Kobayashi, der seinen Sprung bei leichtem Aufwind auf bis zu 131 Meter hinunterzog und 145,9 Punkte erhielt. Zweiter war Tour-Leader Kamil Stoch mit einem Gate weniger und 127,5 Metern (142,8 Pkt.). Nur 0,4 Zähler dahinter fand sich Richard Freitag mit 125 Metern auf der dritten Position wieder. Vierter war Dawid Kubacki, der 129,5 Meter hinstellen konnte, gefolgt vom Österreicher Stefan Kraft, der bei 127 Metern gelandet war. Komplettiert wurde die Top sechs durch Markus Eisenbichler aus dem DSV-Team.

Alle deutschen Springer qualifiziert
Für die deutsche Mannschaft läuft es weiterhin gut und in Innsbruck konnten sich alle sieben Starter souverän für den Wettkampf qualifizieren. Neben Freitag und Eisenbichler kamen auch Karl Geiger, Stephan Leyhe (beide Platz zwölf) und Andreas Wellinger (14.) unter die Top 15. Constantin Schmid erreichte den Bewerb auf dem 18. Rang, Pius Paschke belegte Position 27.

Poppinger muss zusehen
Im Team der Österreicher, die mit nationaler Gruppe am Start waren, muss mit Manuel Poppinger morgen ein Athlet zusehen. Die beste Leistung hinter Kraft konnte Hayböck zeigen, auch Schlierenzauer und Fettner qualifizieren sich mit den Rängen 22 und 27 mit einem Top-30-Rang für den Wettkampf am Donnerstag.

Einen schwarzen Tag erlebten die Russen, bei denen morgen nur Denis Kornilov dabei sein wird. Erst gar nicht antreten konnte die Mannschaft aus den USA, deren Skimaterial auf dem Flug nach Europa verloren ging. Große Überraschungen in der Liste der ausgeschiedenen Athleten gab es heute nicht.


Weiter geht es in Innsbruck dann am morgigen Donnerstag, wenn ab 14:00 Uhr das dritte Springen der Vierschanzentournee auf dem Plan steht.


Weltcup Gesamtstände

Herren
Damen
1FREITAG Richard AUT550
2WELLINGER Andreas AUT399
3TANDE Daniel Andre no356
4STOCH Kamil POL323
5KRAFT Stefan AUT292
» Gesamter Stand

FEATURED ATHLETE

Der am 09. Juni 1991 in Limanowa polnische Skispringer Maciej Kot springt für den Verein Start Krokiew Zakopane und bestritt...

Continentalcup-Gesamtstände

Herren
Damen
1AIGNER Clemens AUT1191
2ZUPANCIC Miran slo938
3DEZMAN Nejc slo862
4HUBER Daniel AUT827
5HUBER Stefan AUT702
» Gesamter Stand