Ryoyu Kobayashi gewinnt Quali für Hakuba

 Freitag, 25. August 2017 13:19     Kerstin Kock

Ryoyu Kobayashi
Ryoyu Kobayashi Foto: Olga Maciejewska
Ryoyu Kobayashi hat in Abwesenheit vieler Topathleten die Qualifikation für den Sommer Grand Prix im japanischen Hakuba gewonnen. Zweiter war Simon Ammann aus der Schweiz vor dem Polen Klemens Muranka.

Infos zum Wettkampf


Der Japaner Ryoyu Kobayashi setzte sich im Feld von 55 Springern in der Qualifikation für das erste von zwei Einzelspringen beim Sommer Grand Prix in Hakuba durch. Kobayashi erzielte eine Weite von 126,5 Metern und erhielt im Zusammenspiel mit den Haltungs- und Windpunkten eine Gesamtpunktzahl von 129,5 Punkten. Zweiter wurde mit 125,8 Punkten Simon Ammann, der zwar mit 128,5 Metern weiter sprang, jedoch in der Haltung hohe Abzüge hinnehmen musste und auch bessere Bedingungen als der Japaner vorfand.

Auf Rang drei folgte der Pole Klemens Muranka mit 124,5 Metern und 122,2 Punkten. Nur 0,2 Punkte dahinter rangierte der Slowene Anze Semenic, dem seinerseits nur 0,1 Zähler von Kenneth Gangnes getrennt hatten. Auch dahinter ging es eng zu und die Athleten trennen jeweils nur wenige Punkte: Sechster wurde Junshiro Kobayashi, gefolgt vom Russen Evgeniy Klimov, Tilen Bartol (SLO), Antti Aalto aus Finnland sowie dem dritten Slowenen in den Top Ten, Anze Lanisek.

Kasai abgeschlagen
Noch Luft noch oben hat Noriaki Kasai, der beim Heim Grand Prix zum ersten Mal in diesem Sommer an einem internationalen Wettkampf teilnimmt. Für ihn reichte es in der Qualifikation nur zu Rang 40. Auch bei Daiki Ito gab es mit Rang 35 noch Verbesserungspotential.

Komplett im Wettkampf vertreten ist das kleine deutsche Team, welches nur mit Pius Paschke und Lukas Wagner angereist war. Für Paschke endete die Ausscheidung auf Platz 16, Wagner schaffte Rang 25.

Hlava scheitert an Qualifikation
Während der 19-jährige Türke Fatih Arda Ipcioglu mit Platz 47 zum ersten Mal die Qualifikation überstand, gab es mit Lukas Hlava einen prominenten Ausfall. Der Tscheche wurde nur 52.

Auf die Reise nach Japan verzichtete die komplette österreichische Mannschaft.

Der Wettkampf am Samstag findet um 12:00 Uhr MESZ statt.


Weltcup Gesamtstände

Herren
Damen
1KRAFT Stefan AUT1665
2STOCH Kamil POL1524
3TANDE Daniel Andre no1201
4WELLINGER Andreas AUT1161
5KOT Maciej POL985
» Gesamter Stand

FEATURED ATHLETE

Der am 09. Juni 1991 in Limanowa polnische Skispringer Maciej Kot springt für den Verein Start Krokiew Zakopane und bestritt...

Continentalcup-Gesamtstände

Herren
Damen
1AIGNER Clemens AUT1191
2ZUPANCIC Miran slo938
3DEZMAN Nejc slo862
4HUBER Daniel AUT827
5HUBER Stefan AUT702
» Gesamter Stand