Maciej Kot gewinnt Qualifikation in Wisla

 Donnerstag, 13. Juli 2017 22:10     Kerstin Kock

Maciej Kot
Maciej Kot Foto: Kerstin Kock
Für die polnischen Skispringer verlief der Start in den diesjährigen Sommer Grand Prix optimal und man konnte in der Qualifikation für das Einzelskispringen in Wisla die ersten zwei Plätze erspringen. Die beste Leistung zeigte dabei Maciej Kot.

Infos zum Wettkampf


Der beste Springer des vergangenen Sommers, zeigt auch zu Beginn der diesjährigen Sommersaison auf und konnte in Wisla die Qualifikation für sich entscheiden, die aufgrund von viel Wind um einige Stunden nach hinten verschoben werden musste. Kot erzielte in seinem Versuch eine Weite von 128 Metern und erzielte mit hohen Haltungsnoten eine Gesamtpunktzahl von 132,4 Punkten. Zweiter wurde Dawid Kubacki, der drei Meter kürzer gesprungen war und 131,7 Punkte bekam.

Auf Position drei fand sich Daniel-Andre Tande aus dem norwegischen Team ein. Nach seinem Kreuzbandriss im internationalen Geschehen mit einem Knall zurückgemeldet hatte sich dessen Landsmann Kenneth Gangnes, der hinter dem Tschechen Roman Koudelka auf Position fünf gelandet war. Auch der Schweizer Simon Ammann dürfte angesichts Platz sechs mit seinem Quali-Ergebnis durchaus zufrieden sein.

Zwei DSV-Springer in den Top Ten
Für das deutsche Team lieferte beim Sommerauftakt Andreas Wank auf Platz neun das beste Resultat ab. Stephan Leyhe landete unmittelbar dahinter, gemeinsam mit dem Österreicher Andreas Kofler, auf Rang zehn. Locker qualifiziert waren auch Karl Geiger (17.), Andreas Wellinger (22.) und Richard Freitag (23.).

Im Team der Österreicher, die mit sieben Athleten am Start waren, muss im Einzelwettkampf einzig Philipp Aschenwald zusehen. Die großen Resultate blieben allerdings aus und einzig Kofler landete im vorderen Feld, während die übrige Mannschaft jenseits der Top 20 zu finden war.

Bei den Schweizern konnte hinter Simon Ammann auch Killian Peier überzeugen, für den es zu Position 19 reichte. Neben ihnen ist auch Gregor Deschwanden (42.) im Sonntagsbewerb mit dabei. Gabriel Karlen verpasste den Cut als 52. knapp.

Teamwettkampf am Freitag
Am morgigen Freitag steht in Wisla zunächst ein Teamwettkampf auf dem Programm, ehe es dann am Samstag im Einzelwettbewerb zur Sache geht.


Featured Athletes

Weltcup Gesamtstände

Herren
Damen
1KRAFT Stefan AUT1665
2STOCH Kamil POL1524
3TANDE Daniel Andre no1201
4WELLINGER Andreas AUT1161
5KOT Maciej POL985
» Gesamter Stand

FEATURED ATHLETE

Der am 09. Juni 1991 in Limanowa polnische Skispringer Maciej Kot springt für den Verein Start Krokiew Zakopane und bestritt...

Continentalcup-Gesamtstände

Herren
Damen
1AIGNER Clemens AUT1191
2ZUPANCIC Miran slo938
3DEZMAN Nejc slo862
4HUBER Daniel AUT827
5HUBER Stefan AUT702
» Gesamter Stand