Davide Bresadola italienischer Meister von der Großschanze

 Sonntag, 07. September 2014 18:45     Kerstin Kock

Davide Bresadola
Davide Bresadola Foto: Kerstin Kock
Die Italienischen Meisterschaften im slowenischen Planica endeten mit dem ersten Titelerfolg von Davide Bresadola, der sich deutlich gegen die nationale Konkurrenz durchsetzen konnte.

Neben den slowenischen Skispringern waren am Sonntag auch die italienischen Athleten auf der Großschanze in Planica zu Gast, um ihren neuen Titelträger zu suchen. Zum ersten Mal in seiner Karriere die Goldmedaille umhängen konnte sich Davide Bresadola. Der 25-Jährige zeigte mit 132 und 125,5 Metern in beiden Durchgängen klar den besten Sprung und gewann am Ende mit 243 Punkten im Endresultat deutlich.

Colloredo holt Silber
Mit satten 21,2 Punkten Rückstand gewann Sebastian Colloredo die Silbermedaille. Für den italienischen Dauermeister der letzen Jahre ging es heute auf 128 und 120,5 Meter sowie 221,8 Punkte. Nur 0,8 Punkte dahinter sortierte sich Andrea Morassi, der 124 und 123,5 Meter gezeigt hatte, auf dem Bronzerang ein.

Vierter wurde Federico Cecon mit 120 und 122 Metern sowie 207,6 Punkten. Dahinter folgten Daniele Varesco (113/116m; 182,2 Pkt.) und Diego Dellasega (113,5/114m; 178,5 Pkt.). Nicht über Platz acht hinaus kam Roberto Dellasega.


Featured Athletes

Weltcup Gesamtstände

Herren
Damen
1KRAFT Stefan AUT1665
2STOCH Kamil POL1524
3TANDE Daniel Andre no1201
4WELLINGER Andreas AUT1161
5KOT Maciej POL985
» Gesamter Stand

FEATURED ATHLETE

Der am 09. Juni 1991 in Limanowa polnische Skispringer Maciej Kot springt für den Verein Start Krokiew Zakopane und bestritt...

Continentalcup-Gesamtstände

Herren
Damen
1AIGNER Clemens AUT1191
2ZUPANCIC Miran slo938
3DEZMAN Nejc slo862
4HUBER Daniel AUT827
5HUBER Stefan AUT702
» Gesamter Stand