Skiflug-WM Harrachov: Kofler verzichtet, Koch im Team

 Montag, 10. März 2014 12:05     Kerstin Kock

Martin Koch
Martin Koch Foto: Kerstin Kock
Der Österreichische Cheftrainer Alexander Pointner hat am heutigen Montag sein Team für die Skiflug-WM in Harrachov nominiert. Nicht mitreisen wird Andreas Kofler, der freiwillig auf die Teilnahme verzichtete. Über einen Platz im Team darf sich Martin Koch freuen.

Das Österreichische Team wird zur Medaillenjagd nach Harrachov mit fünf Athleten anreisen. Neben Gregor Schlierenzauer, Michael Hayböck, Thomas Diethart und Stefan Kraft ergatterte sich auch Martin Koch einen Platz in der Mannschaft. Der 32-Jährige hatte sich gegen Manuel Poppinger durchgesetzt. Dieser sei zwar beim einzigen Saisonfliegen gut zurecht gekommen, habe nun aber einige Leistungsschwankungen. Für Koch wird die Teilnehme das letzte große Highlight seiner Laufbahn sein, denn der Österreicher beendet nach der Saison seine aktive Sportlerkarriere.

Kofler verzichtet auf Start bei Skiflug-WM
Auf seinen Start bei der Skiflug-WM wird trotz der zuletzt guten Saisonresultate Andreas Kofler verzichten. "Rückblickend ist in der Saison einiges passiert und ich habe mich jetzt ganz gut technisch und springerisch entwickeln können. Für mich ist es jetzt wichtig, dass ich positiv aus der Saison rauskomme", so Andreas Kofler zu seiner Entscheidung. Der Tiroler möchte sich stattdessen intensiv auf das Weltcup-Finale in Planica vorbereiten.

Die Entscheidung seinen Schützling voll und ganz nachvollziehen konnte auch Pointner: "Andi Kofler hat eine klare Entscheidung getroffen, die absolut zu akzeptieren und zu respektieren ist. Er hat beim Weltcup-Auftakt bereits einen schweren Sturz gehabt und wenn man nach so einer langen Saison noch Skifliegen will, muss man sich einfach zu 100 Prozent sicher sein."

Cheftrainer hofft auf Medaille
Nach den guten Ergebnissen während der Nordischen-Tournee geht das Österreichische Team natürlich mit Medaillenerwartungen an den Start. "Ich möchte, dass wir gut skifliegen. Das ist speziell in Harrachov eine große Challenge", erklärte der Cheftrainer. "Wenn wir mit so einer Mannschaft anreisen, die wie man in den letzten Bewerben sehen konnte mannschaftlich sehr stark ist, versuchen wir natürlich möglichst eine schöne Medaille im Teambewerb zu gewinnen." Auch für den Einzel hoffe man auf eine Medaille.

Die Skiflug-WM beginnt am Donnerstag mit der Qualifikation für den Einzelwettkampf.


Weltcup Gesamtstände

Herren
Damen
1KRAFT Stefan AUT1665
2STOCH Kamil POL1524
3TANDE Daniel Andre no1201
4WELLINGER Andreas AUT1161
5KOT Maciej POL985
» Gesamter Stand

FEATURED ATHLETE

Der am 09. Juni 1991 in Limanowa polnische Skispringer Maciej Kot springt für den Verein Start Krokiew Zakopane und bestritt...

Continentalcup-Gesamtstände

Herren
Damen
1AIGNER Clemens AUT1191
2ZUPANCIC Miran slo938
3DEZMAN Nejc slo862
4HUBER Daniel AUT827
5HUBER Stefan AUT702
» Gesamter Stand