Nina Lussi gewinnt ersten Damen-Continentalcup in Falun

 Samstag, 01. März 2014 12:55     Kerstin Kock

v.l. Joanna Szwab, Nina Lussi, Wendy Vuik
v.l. Joanna Szwab, Nina Lussi, Wendy Vuik Foto: Falun 2015
Nina Lussi hat beim Skisprung-Continentalcup in Falun den Sieg gefeiert. Die US-Amerikanerin setzte sich gegen Joanna Szwab aus Polen und die Niederländerin Wendy Vuik durch.

Kurz nachdem der Weltcup-Tross im schwedischen Falun Station gemacht hat, beherbergt der WM-Ort von 2015 den Continentalcup der Skispringer und Skispringerinnen. Den ersten Sieg bei den Ladies in einem kleinen Starterfeld von nur 13 Teilnehmerinnen holte Nina Lussi aus den USA. Die 19-Jährige hatte sich bereits nach dem 1. Durchgang mit 81 Metern knapp an die Spitze des Feldes geschoben und konnte diese mit 80,5  Metern im Finaldurchgang und 181 Punkten im Endresultat souverän behaupten.

Über einen guten zweiten Rang konnte sich die Polin Joanna Szwab (177,2 Pkt.) freuen. Die 17-Jährige hatte sich vom Training - wo sie meist um Platz sechs landete - zum Wettkampf enorm gesteigert und mit 83 Metern im 1. Durchgang den weitesten Sprung des Tages gezeigt. Im Finale hatte sie 77,5 Meter folgen lassen. Rang drei holte nach einer kleinen Aufholjagd im 2. Durchgang Wendy Vuik aus den Niederlanden. Vuik hatte nach 74 Metern noch auf dem siebten Platz gelegen, konnte sich aber mit dem zweitbesten Sprung im Finaldurchlauf auf 80 Meter noch bis auf Position drei vorschieben.

Zweite Polin ebenfalls vorne dabei
Das Ergebnis für die junge polnische Mannschaft perfekt machte heute Magdalena Palasz, die nach 79 und 78 Metern (167,5 Pkt.) den vierten Platz belegte und nur knapp am Podest scheiterte. Fünfte war die Norwegerin Karoline Røstad, die ebenfalls nur um Haaresbreite an den Top 3 vorbeisprang. Rang sechs belegte Nita Englund (USA).

Starterinnen aus Deutschland waren in Falun nicht an den Start gegangen und auch Teilnehmerinnen aus den sonstigen Alpennationen suchte man in Schweden vergeblich.

Seyfarth führt Gesamtwertung weiter an
In der Gesamtwertung hat weiterhin Juliane Seyfarth aus Deutschland mit 251 Punkten die Führung inne. Auf Platz zwei liegt nach ihrem heutigen Sieg Nina Lussi mit 218 Punkten. Dritte ist die Norwegerin Anne Odine Strøm mit 210 Punkten.

Am morgigen Sonntag geht es für die Skispringerinnen in den zweiten Continentalcup von Falun. Die Startzeit für den 1. Wertungsdurchgang ist für 10:25 Uhr angesetzt.


Featured Athletes

Weltcup Gesamtstände

Herren
Damen
1KRAFT Stefan AUT1665
2STOCH Kamil POL1524
3TANDE Daniel Andre no1201
4WELLINGER Andreas AUT1161
5KOT Maciej POL985
» Gesamter Stand

FEATURED ATHLETE

Der am 09. Juni 1991 in Limanowa polnische Skispringer Maciej Kot springt für den Verein Start Krokiew Zakopane und bestritt...

Continentalcup-Gesamtstände

Herren
Damen
1AIGNER Clemens AUT1191
2ZUPANCIC Miran slo938
3DEZMAN Nejc slo862
4HUBER Daniel AUT827
5HUBER Stefan AUT702
» Gesamter Stand